Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.682
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fahren eines Automatik-Autos nach Beinoperation links

| 08.03.2017 18:28 |
Preis: ***,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Carsten Neumann


Zusammenfassung: Eine eingeschränkte Belastbarkeit des linken Beins steht der Eignung zum Fahren eines Automatik-Fahrzeugs nicht entgegen, wenn zum Treten des Bremspedals nur das rechte Bein benutzt wird.

Ich hatte eine größere Operation am linken Bein, darf dieses längere Zeit nicht belasten und brauche deswegen Unterarmgehstützen zum Gehen.
Meine Frage: Darf ich trotzdem damit ein Automatik-Auto fahren? Das linke Bein wird dabei ja nicht gebraucht! Kann sich die Versicherung im Falle eines Unfalles weigern zu zahlen? Bekomme ich automatisch eine Teilschuld im Falle eines Unfalles?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Wenn Ihr rechtes Bein voll bewegungsfähig und belastbar ist, können Sie damit ein Automatik-Fahrzeug fahren, soweit Sie zum Treten des Bremspedals nur das rechte Bein benutzen.

Wenn sich die eingeschränkte Belastbarkeit Ihres linken Beins nicht ursächlich auf einen Unfall auswirkt, bekommen Sie deswegen keine Teilschuld am Unfall, und die Kfz-Haftpflichtversicherung darf sich deswegen auch nicht weigern, bei einem Unfall zu zahlen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 08.03.2017 | 19:19

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"schnelle Antwort, günstiger Preis, jederzeit wieder, vielen Dank!"
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 08.03.2017 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65086 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Liebe Frau Prochnow, ich danke für Ihre Antwort. Präzise, verständlich, mit allem was ich wissen wollte. Einfach super! Viele Grüße ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle ausführliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine sehr ausführliche und überaus schnelle Rechtsberatung, trotz des geringen Budgets. Ich empfehle diesen Anwalt uneingeschränkt weiter und werde diesen bei weiterem Bedarf auch für meine Belange hinzuziehen. 5***** ...
FRAGESTELLER