Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fällt Hauskauf in den Zugewinn?

29.11.2006 09:17 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag.
Ich habe mir im Sommer diesen Jahres eine Wohnung gekauft und plane im Frühjahr 2007 wieder zu heiraten. Ist diese Wohnung dann im Rahmen des Zugewinns zu betrachten, da ich ja während der Ehe noch den Kredit in fast vollem Umfang tilge, oder ist die Immobilie nicht vom Zugewinn betroffen betroffen?
Mit freundlichem Gruß.

29.11.2006 | 09:56

Antwort

von


(2404)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Eigentumswohnung ist beim Zugewinn zu berücksichtigen.

Der Wert wird abzüglich der Verbindlichkeiten zum Zeitpunkt der Eheschließung zunächst dem Anfangsvermögen zugerechnet. Im Falle der Durchführung des Zugewinnausgleichsverfahrens wird die Wohnung dann auch beim Endvermögen (Wert abzüglich dann noch bestehender Verbindlichkeiten )berücksichtigt.

Die Differenz beider Werte stellt dann den Zugewinn dar, wenn das Endvermögen höher ist als das Anfangsvermögen.

Die im Zusammenhang mit der Darlehnstilgung stehende Wertsteigerung während der Ehe wird daher zu einem Zugewinn führen.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle



ANTWORT VON

(2404)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89398 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Dankeschön! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage zum berüchtigt komplexen Erbrecht wurde sehr kompetent beantwortet – untermauert mit den relevanten §§ - hat der RA uns den Weg zum Vorgehen in der Lösung des Problems aufgezeigt und uns so die nächsten rechtssicheren ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine Antwort, die keine Erklärung braucht. Bin bereits heute dabei Ihre Ratschläge zu befolgen. Ich bedanke mich sehr für Ihre Antwort., Natürlich werde ich mich auf dem anderen Weg bei Ihnen melden. Es ist für mich eine schwere ... ...
FRAGESTELLER