Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ex Partner im Grundbuch süchtig neuen Partner ersetzen

| 10.03.2018 05:28 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter


Zusammenfassung: Kreditübernahme, Hausübertragung bei Trennung

Mein Partner hat vor 4 Jahren eine Bestandsimmobilie gekauft. Beide stehen im Grundbuch und die Grundschuld ist beträgt noch mehrere tausend Euro. Nach 3 Jahren waren die beiden getrennt und ich kam in sein Leben. Nun wohne ich über 2 Jahren dort und er möchte seine Ex Freundin aus dem Grundbuch nehmen und durch mich ersetzen. Wäre das grundsätzlich möglich? Und wie hoch wären die Kosten um dies umzusetzen.

Vielen Dank

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ja, das wäre möglich ABER nur mit Zustimmung der Ex und (!) der Bank. In der Regel wäre es sinnvoll, dass Sie der Ex den Anteil abkaufen und zwar die Differenz Haushälfte minus Kredit. Sollte das Haus noch überfinanziert sein, so kann mit der Bank vereinbart werden, dass diese einen Schuldneraustausch vornimmt und Sie übernehmen den Kreditvertrag der Ex und werden gleichzeitig ins Grundbuch eingetragen.

Hier sollten Sie zunächst ein Gespräch mit der Bank führen, ob die zustimmt. Sollte das so sein, muss die Ex überzeugt werden.

Sie sollten aber dann einen Vertrag mit Ihrem Freund machen, wie die Aufteilung bei einer möglichen Trennung aussieht, um zu verhindern, dass es dann bei einer Trennung zu Komplikationen kommen könnte. Beachten Sie auch, dass im Kreditvertrag stehen und wenn er dann die Raten nicht zahlt, Sie für alle Raten haften.

Die Kosten berechnet ein Notar, hier sollten Sie sich dann vor Ort erkundigen, da das dann vom Wert der zu übertragenden Sache richtet.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 14.03.2018 | 17:24

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

FRAGESTELLER 14.03.2018 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 75011 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Man merkt, der Anwalt hat die Frage nicht nach null-acht-fünfzehn bearbeitet. Auch für Laien verständlich inkl. Tipps, wie zukünftig solche Dinge vertraglich geregelt werden könnten. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gut, schnell und kompetent. Danke. Gerne wieder ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
die Antwort kam sehr schnell ...
FRAGESTELLER