Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.403
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit_Familienzusammenführung_Kind über 18 Jahre

28.05.2018 20:21 |
Preis: 33,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Evgen Stadnik


Sehr geehrte Damen und Herren,

meine leibliche Mutter, die 2002 nach Deutschland migrierte, erhält demnächst (1 Monat) - nach Erwerb der notwendigen Voraussetzungen - die deutsche Staatsbürgerschaft.
Diesbezüglich habe ich folgende Fragen, die sich u.a. auf meinen aktuellen aufenthaltsrechtlichen Status (ich, Drittstaatsangehörige, Jahrgang 1987, seit 2011 ununterbrochen in der BRD, besitze aktuell eine Genehmigung nach § 16 Absatz 1, aktuell 65 Pflichtbeiträge in die RV) beziehen:

1. Kann ich zusammen mit meiner Mutter mit-eingebürgert werden? Wenn ja, wie sähe der Prozess aus?

2. Steht mir mit der Einbürgerung meiner Mutter ein Visum zum Zweck der Familienzusammenführung zu?

3. Welche potenzielle aufenthaltsrechtliche Erleichterungen ergeben sich durch die deutsche Staasangehörigkeit meiner Mutter für mich?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Kann ich zusammen mit meiner Mutter mit-eingebürgert werden? Wenn ja, wie sähe der Prozess aus?
Nein. Zusammen mit dem Ausländer können nach Maßgabe des § 10 Abs. 2 StAG nur die minderjährigen Kinder und der Ehegatte miteingebürgert werden.
Sie können Ihre eigene Einbürgerung anstreben, wenn Sie die Voraussetzungen des § 10 Abs. 1 StAG erfüllen. Sollten Sie besondere integrative Leistungen im Bundesgebiet nachweisen können (Bsp.: in der BRD abgeschloßene Ausbildung oder Studium) können Sie bereits nach 6 Jahren eingebürgert werden.

2. Steht mir mit der Einbürgerung meiner Mutter ein Visum zum Zweck der Familienzusammenführung zu?
Nein. Auch dies betrifft nach Maßgabe des § 28 Abs. 1 Nr. 3 AufenthG nur die minderjährigen Kinder eines sorgeberechtigten Deutschen.

3. Welche potenzielle aufenthaltsrechtliche Erleichterungen ergeben sich durch die deutsche Staasangehörigkeit meiner Mutter für mich?
Leider keine, da Sie bereits volljährig sind. Allenfalls bei der Erwägung, ob Ihnen bei besonderen Umständen (wie Verlust der Arbeit) weiterhin die Aufenthlatserlaubnis verlängert werden kann wird dieser Umstand wohl in das Ermessen der Ausländerbehörde einfließen müssen.

Abschließend möchte ich Sie darauf hinweisen, dass es sich bei dieser Antwort, basierend auf Ihren Angaben, lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes handelt. Diese kann eine umfassende Begutachtung nicht ersetzen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung völlig anders ausfallen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64524 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER