Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erwerb der GmbH- Anteile

| 04.08.2014 17:17 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


Ich bin angestellter Geschäftsführer einer GmbH mit einem Stammkapital von 25.000 €.Ich möchte diese GmbH erwerben. Die GmbH betreibt ein Agenturgeschäft, aus dem sich ggf. in der Zukunft ein Anspruch ergeben kann. In welcher Form wird dieser momentan noch fiktive Anspruch in die jetzige Bewertung einbezogen und wie schlägt er sich in der Bewertung der Geschäftsanteile nieder?

04.08.2014 | 19:08

Antwort

von


(335)
Tannenweg 17
72654 Neckartenzlingen
Tel: 07127/349-1208
Web: http://www.rechtsanwalt-kromer.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Die Bewertung des Wertes von Geschäftsanteilen ist keine juristische Frage. Die Geschäftsanteile einer GmbH haben im juristischen Sinne immer denselben Wert, z.B. 25.000 Anteile zu je EUR 1. Diese verkörpern das Stammkapital der Gesellschaft. Über den wirtschaftlichen Wert sagen diese nichts aus.

Zur Bestimmung des wirtschaftlichen Wertes gibt es zahlreiche Bewertungsverfahren. Allerdings spielen häufig – so wahrscheinlich auch bei Ihnen – stark subjektive Elemente eine Rolle, die für die Wertfindung von erheblicher Bedeutung sein können. Die verschiedenen Bewertungsverfahren lassen sich letztlich in 3 Kategorien einteilen:

Überschussorientiert, Substanzswertorientiert sowie Gemischt.

Überschussorientierte Verfahren errechnen den Wert eines Unternehmens aus seiner Eigenschaft zukünftige finanzielle Überschüsse zu erzielen, wobei dem Substanzwert des Unternehmen keine Bedeutung zugemessen wird. Überwiegend wird hier das sogenannte Ertragswertverfahren sowie zunehmend das Discounted Cash-Flow-Verfahren angewandt.

Substanzwertorientiere Verfahren berücksichtigen dagegen vorwiegend die im Unternehmen vorhandenen veräußerbaren Gegenstände. Der Unternehmenswert ergibt sich aus der Addition des Wertes aller verkehrsfähigen Wirtschaftsgüter. Hierdurch bleibt zum Beispiel der Ruf oder das Know-How des Unternehmens unberücksichtigt.

Ein gemischtes Verfahren ist zum Beispiel der Market Approach. Hier ermittelt sich der Unternehmenswert aus einer Marktanalyse über realisierte Kaufpreise ähnlicher Unternehmen und aufgrund branchentypsicher Kennzahlen.

Aufgrund der Unsicherheit des zukünftigen Anspruches könnte sich hier die Vereinbarung eines variablen Kaufpreises anbieten. Der Kaufpreis wird in einen fixen Preis und einen variablen Preis unterteilt werden. Der fixe Preis wird sofort zur Zahlung fällig, während der variable Preis nur geschuldet wird, wenn zum Zeitpunkt X die möglichen Ansprüche der Gesellschaft entstanden sind.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Gerne stehe ich Ihnen auch bei der Vertragsgestaltung oder Überprüfung eines bestehenden Vertrages zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Kromer
Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Johannes Kromer

Bewertung des Fragestellers 06.08.2014 | 09:23

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Johannes Kromer »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 06.08.2014
5/5,0

ANTWORT VON

(335)

Tannenweg 17
72654 Neckartenzlingen
Tel: 07127/349-1208
Web: http://www.rechtsanwalt-kromer.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Maklerrecht, Vertragsrecht