Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erweitertes Führungszeugnis für Behörden

27.05.2013 15:59 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich benötige für einen neuen Job obiges Führungszeugnis. Leider bin ich in den letzten 14 Jahren zwei Mal aufgrund von Trunkenheit am Steuer zu Geldstrafen (beide Male unter 90 Tagessätzen) veurteilt worden:

1. Straftat September 1997
- Geldstrafe unter 90 TS
- Führerscheinentzug & positive MPU

2. Straftat Juni 2005
- Geldstrafe unter 90 TS
- Führerscheinentzug & positive MPU

Meine Frage lautet nun, ob diese beiden Straftaten im erweiterten Führungszeugnis (bzw. im BZR) auftauchen bzw. mittlerweile getilgt sind. Vielleicht wäre es noch wichtig zu erwähnen, dass ich, selbst wenn ich die Tagessätze beider Straftaten addieren würde, nicht auf die Summe von 90 Tagessätzen komme.

27.05.2013 | 17:36

Antwort

von


(488)
Königsallee 14
40212 Düsseldorf
Tel: 0211 3559080
Tel: 0211 35590816
Web: http://www.rae-dratwa.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Nach § 32 - Inhalt des Führungszeugnisses- Abs. 2 Nr. 5 BZRG werden Verurteilungen in das Führungszeugnis nicht aufgenommen, wenn wie in Ihrem Fall, auf Geldstrafe von nicht mehr als neunzig Tagessätzen erkannt worden ist.

Demzufolge dürften in Ihrem erweiterten Führungszeugnis keine Eintragung vorliegen.

Mit freundlichem Gruß

Peter Dratwa
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(488)

Königsallee 14
40212 Düsseldorf
Tel: 0211 3559080
Tel: 0211 35590816
Web: http://www.rae-dratwa.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Baurecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90223 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
danke ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Frage und Ergänzungsfrage wurden sachlich und verständlich beantwortet, gute Beratung, danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
- zügig bearbeitete Frage - kompetente Beratung - freundlich ...
FRAGESTELLER