Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.892
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erweitertes Führungszeugnis - Eintrag


| 21.01.2018 20:05 |
Preis: 48,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag,

mein Arbeitgeber verlangt von mir ein sog. erweitertes Führungszeugnis beizubringen. Ich wurde im Jahre 2008 wegen Vergehens nach § 242 StGB zu einer Geldstrafe von 15 Tagesätzen á 20 Euro verurteilt, d. h., mir ist ein entsprechender Strafbefehl zugegangen, die Geldstrafe wurde von mir bezahlt, das Ermitlungsverfahren eingestellt. Eine weitere Straftat habe ich nicht begangen.

Meine Frage: Taucht dieses Vergehen in einem erweiterten Führungszeugnis auf?

Mit bestem Dank im Voraus für die Antwort
21.01.2018 | 20:37

Antwort

von


62 Bewertungen
Kapitelshof 36
53229 Bonn
Tel: 0228 / 90 888 32
Web: www.dietrich-legal.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:

Sie müssen sich in diesem Fall keine Sorgen machen. Ihre Verurteilung taucht in dem erweiterten Führungszeugnis nicht auf. Grundsätzlich werden in das Führungszeugnis nur Strafen von mehr als 90 Tagessätzen eingetragen. Das erweiterte Führungszeugnis erhält darüber hinaus auch noch Eintragungen zu einigen Sexualstraftaten, auch wenn die 90 Tagessätzegrenze nicht überschritten wird. Da Sie aber wegen Diebstahls verurteilt worden sind, haben Sie nichts zu befürchten. Das erweiterte Führungszeugnis dient vornehmlich dem Schutz von Minderjährigen, damit diese nicht in Kontakt mit Sexualstraftätern gelangen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen
Alexander Dietrich
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 23.01.2018 | 15:47


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Alexander Dietrich »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 23.01.2018
5/5.0

ANTWORT VON

62 Bewertungen

Kapitelshof 36
53229 Bonn
Tel: 0228 / 90 888 32
Web: www.dietrich-legal.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht, Strafrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Baurecht