Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erwachsenenadoption in USA

04.07.2014 00:39 |
Preis: ***,00 € |

Internationales Recht


Beantwortet von


Zusammenfassung: Einwanderung durch adoption ist in den USA streng geregelt. Das Kind muss vor seinem 16. Geburtstag adoptiert werden, um später eine Green Card durch die amerikanischen Adoptiveltern zu bekommen.

Ich, Deutsche Staatsbürgerin 24 Jahre alt, mochte von eine 50 jährigen amerikanische Staatsbürgerin adoptiert werden. Sie hat keine Kinder ist verheiratet und sieht mich als ihre eigene Tochter. Ihr Ehemann hat eingewilligt mich mit zu adoptieren falls nötig. Mein Vater ist vor ca. 8 Jahren verstorben und habe mit meine Mutter keinen enges Verhältnis gehabt, seit der Tod meines Vaters und seit meinem 13. Lebensjahr leben wir nicht mehr zusammen.

In welche US-Bundesstaaten ist das möglich?

Würden die Amerikanischen Behörden eine im Ausland erlangte Adoptions Uhrkunde anerkennen ?

Falls die Adoption in Ausland durchfuhrt wurde und nicht von USA anerkannt wird konnte man danach für die Familien Zusammenführung kämpfen?

Wie sollten wir am besten vor gehen? wie stauen meine Chancen ?


Falls möglich, wie sieht es aus danach mit meinem rechten?


Mit freundlichen Grüssen A.,
07.07.2014 | 15:54

Antwort

von


(10)
1511 E 7th Street
28204 Charlotte NC
Tel: +1-704-817-0374
Web: http://www.christmannlegal.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


1.
Adoption von Erwachsenen ist in den folgenden US-Bundesstaaten möglich: Connecticut, Alabama, Alaska, Arkansas, California, Colorado, Delaware, District of Columbia, Florida, Georgia, Hawaii und Idaho. Detaillierte Voraussetzungen können hier eingesehen werden: http://www.adopting.org/adoptions/state-laws-on-adoption-laws-statutes-compacts.html

2.
US-Behörden erkennen grundsätzlich ausländische Adoptionen an. Dies is durch die Haager Konvention geregelt. Die Urkunde muss nur ins Englische übersetzt werden.

3.
Familienzusammenführung ist in den USA sehr strikt geregelt. Generell ist eine Zusammenführung mit dem adoptierten "Kind" nur möglich, wenn die Adoption vor dem 16. Geburtatag des Kindes stattgefunden hat. Hiervon gibt es keine Ausnahmen. In Ihrem Fall besteht daher leider keine Möglichkeit, über Ihre amerikanische Adoptivmutter eine Green Card zu bekommen.




Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Daniel Christmann

ANTWORT VON

(10)

1511 E 7th Street
28204 Charlotte NC
Tel: +1-704-817-0374
Web: http://www.christmannlegal.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Recht anderer Staaten USA, Internationaler Rechtsverkehr
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70496 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage und Rückfrage wurden freundlich, ausführlich und verständlich beantwortet. Zudem erhielt ich noch ergänzende, die Thematik betreffende, Hinweise. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die kompetente Beratung. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen