Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
478.230
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erstellung eines Vertrags zwecks Entwicklung einer App (mobile Applikation)


26.07.2017 12:57 |
Preis: 150,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Alexander Park, LL.B.




Sehr geehrte Damen und Herren,

- Es handelt sich hier um die Erstellung einer Zeiterfassungs-App –

wir beabsichtigen eine Idee in Form einer App (mobilen Applikation) umzusetzen. Dazu möchten wir uns eines App-Entwicklers bedienen, der diese App nach unseren Vorgaben und wünschen entwickelt.

Da wir bereits eine genaue Vorstellung bzw. Beschreibung der App haben, möchten wir nun einen Vertrag erhalten, der die App unter anderem, zu unserem uneingeschränkten Eigentum macht.

In diesen Vertrag soll und muss neben anderen Punkten, nachstehendes geregelt sein,
• Haftungsregelungen
• Quellcode
• Design
• Bedienungsfreundlichkeit
• Updates
• Nutzbare Betriebssystemen / Endgeräte
• Impressum und Datenschutzerklärung
• Nutzungsrechte und Namensnennung

zudem sollen Sie die Vertragspunkte noch ergänzen und hinzufügen die zwingend erforderlich sind damit wir für beide Vertragsparteien einen klaren und unmissverständlichen Vertrag erhalten.

Nachstehend haben wir einige für uns wichtig erscheinende Punkte, stichpunktartig zusammen notiert. Wir bitten Sie diese zu Prüfen und so zu fassen das diese ein Vertragsbestandteil werden, Danke.

Nun hoffen wir mit Ihrer Unterstützung einen einfachen, klaren und rechtsverbindlichen Vertrag zu erhalten.

Vielen Dank bereits im Voraus.

MfG
Floda Regees

• Hauptleistungspflichten
Was muss die App "können"
?.....Detaillierte Beschreibung wird von uns eingefügt

• Einstellung der App im App-Store
Der App-Entwickler stellt sicher, dass die in Auftrag gegebene App mit den Anmeldungsanforderungen der einschlägigen App-Storeanbieter wie z.B. Google und Apple etc. konform ist.

• Haftungsregelungen
Der App-Entwickler verpflichtet sich das bei der Erstellung der mobile Applikation nicht gegen geltendes Marken- und Urheberrecht verstoßen wird und somit keine fremde Inhalte übernommen oder geschützte Kennzeichenrechte verletzt werden. Auch muss der App-Entwickler die geltenden datenschutzrechte bei der Erstellung der mobile Applikation berücksichtigen. Sollte der App-Entwickler gegen einer oder gegen mehrerer der Aufgeführten Rechte verstoßen, so haftete der App-Entwickler nicht nur gegenüber dem Auftraggeber „AG" sondern ebenso gegenüber dritten, gegen deren Rechte der App-Entwickler verstoßen hat.

• Rechte am Quellcode
Die rechte am Quellcode und der dazugehörigen reinen Dokumentation liegt einzig und alleine bei dem Auftraggeber „AG"

• Nutzungsrechte und Namensnennung
Mit der Entrichtung der geschuldeten Vergütung räumt der App-Entwickler dem Auftraggeber „AG" das ausschließliche und unbeschränkte Nutzungsrecht an der erstellten App ein, ausgenommen sind „Open Source" -Softwarebestandteile.

• Design (Frontend)
Das Design muss zeitgemäß, modern und funktional erscheinen, dies sicher zu stellen obliegt dem App-Entwickler.

• Bedienungsfreundlichkeit
Es muss sichergestellt sein, das die Bedienungsfreundlichkeit für die App-Nutzer einfach, überschaubar und unkompliziert erscheint und zu handhaben ist, dies sicher zustellen obliegt dem App-Entwickler.

• Updates
Um aktuell zu bleiben, muss die App-Entwicklung die jeweiligen Updates der mobilen Betriebssysteme berücksichtigen, damit die Kompatibilität mit den neuen mobilen Endgeräten bestehen bleibt.
Bei der hier zu erstellenden mobilen Applikation, sind nach Inbetriebnahme der App durch den Auftraggeber „AG" zwei in Folge erforderliche Updates (je Betriebssystem) unentgeltlich zu erbringen. Weiter regelmäßige Anpassungen an die kommenden Updates werden nach vorheriger Preisabstimmung mit dem Auftraggeber „AG" verrechnet.

• Nutzbare Betriebssystemen / Endgeräte
Bei der hier zu entwickelnden App (Zeiterfassungs-App) ist ein fehlerfreies laufen für die nachstehenden Betriebssystem IOS* und Android* (*unter welchen dieser Versionen ist noch festzulegen), durch den Entwickler sicher zu stellen.
Die App muss zudem auf Smartphones wie z.B. iPhone…* (*weitere müssen noch hinzugefügt werden) und Tablets z.B. iPad…* (*weitere müssen noch hinzugefügt werden) fehlerfrei laufen.

• Impressum und Datenschutzerklärung
Bei der Entwicklung der mobile Applikation muss der App-Entwickler Platz und Raum für das Impressum und der Datenschutzerklärung bereitstellen. Inhalte für das Impressum und der Datenschutzerklärung sind durch den Auftraggeber „AG" zu liefern.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

Vielen Dank für Ihre Beauftragung, die ich auf diesem Wege gerne annehme.

Ihr Auftrag ist sehr umfangreich, so dass er innerhalb der hier vorgeschriebenen 2 Stunden nicht zu schaffen ist.

Ich erlaube mir daher Ihre Frage hiermit anzunehmen und Ihnen meine Bearbeitung zeitnah zur Verfügung zu stellen.

Bitte senden Sie mir eine E-Mail an kanzlei@recht-doumi.de. Ich werde meine Bearbeitung dann an ihre Kontaktadresse schicken.

Mit freundlichen Grüßen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59645 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Bisher TOP Antwort. Sehr schnell mit Kündigungstext usw. geliefert! Besser geht nicht! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich bedanke mich für die ausführliche und kompetente Antwort. Es hat mir sehr weitergeholfen. Sollte es notwendig werden, wenden wir uns gerne direkt an Herrn Schröter. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Eichhorn hat schnell und unkompliziert geholfen. ...
FRAGESTELLER