Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erstattung Reisekosten bei Flugverschiebung des Hinfluges

31.01.2014 09:09 |
Preis: ***,00 € |

Reiserecht


Beantwortet von


Zusammenfassung: Bei einer Pauschalreise wird der Hinflug nur wenige Tage vor Reisebeginn vorverlegt. Welche Schadenersatzansprüche sind möglich und welche Informationspflichten treffen Reisebüro und Reisende!

Hallo,

ich habe vorhin (31.1.) meine Freundin und ihre Tochter zum Flughafen gebracht, die Abflugzeit des Fluge lag um 6.30 Uhr und dann teilte ihr das Personal mit, dass sich der Flug verschoben hat, dass er ein Tag vorverlegt wurde, dies sei seit dem 29.1. bekannt. Sie hat eine Pauschalreise also Flüge und Hotel gebucht. Gestern war sie nicht mehr im Internet um zu schauen, ob sich etwas verändert hat, da sie nicht damit gerechnet hat, dass sich 48h vor der Reise die Abflugszeiten ändern. Vorgestern also am 29.1. hatte sie noch keine Nachricht über die Verschiebung der Abflugszeiten. Sie hätte auch nicht einen Tag früher fliegen können. Jetzt musste sie Flüge für 300 Euro kaufen.

Kann Sie von den jetzt gekauften Flügen, die sie brauchte um die Reise anzutreten, etwas von den Kosten zurück bekommen oder bleibt Sie darauf sitzen?

Vielen Dank für die Beantwortung der Frage.

Einsatz editiert am 31.01.2014 09:18:24
31.01.2014 | 11:45

Antwort

von


(416)
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Kann Sie von den jetzt gekauften Flügen, die sie brauchte um die Reise anzutreten, etwas von den Kosten zurück bekommen oder bleibt Sie darauf sitzen?

Bei Flügen, die in Verbindung mit einer Pauschalreise gebucht wurden, verhält es sich regelmäßig so, dass im Reisevertrag eine Klausel vereinbart ist, welche Änderungen von Flugzeiten vorbehält und den Reisenden auffordert, sich informiert zu halten.
Das Reisebüro muss dem Reisenden die Änderung der Flugzeiten mitteilen. Änderung der Flugzeiten mitteilen, der Reisende muss sich, um eine Mitschuld abzuwenden, kurz vor Antritt des Fluges auch selbst über etwaige Flugverlegungen informieren. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Flug/ die Reise bereits seit Monaten gebucht war.
Ähnliches besagt auch ein Urteil des Amtsgerichtes Hamburg – Altona, Az. 316 C 151/09:
Danach habe das Reisebüro die Reisenden über die geänderten Flugzeiten zu informieren. Fehlt es an dieser Information, verletzt das Reisebüro eine Pflicht aus dem Geschäftsbesorgungsvertrag/ Reisevertrag. Ein Schadenersatzanspruch ist die Folge. Des Weiteren habe das Reisebüro die Beweislast dafür zu tragen, dass den Reisenden die Änderung mitgeteilt wurde.
Den Reisenden trifft jedoch ein Mitverschulden, wenn er sich hinsichtlich der Flugzeiten nicht noch einmal kurz vor der Reise eine Bestätigung einholt.
Sie teilen mit, die Flugverlegung sei laut Personal am Flughafen am 29.01.2014 bekannt worden, Ihre Bekannte hätte noch am 29.01.2014 keine Nachricht erhalten. Eine Bekanntgabe spätestens am 29.01.2014 zu normalen Geschäftszeiten war aber zwingend notwendig, da der Flug bereits am 30.01.2014 startete.
Insofern wird hier eine realistische Möglichkeit gesehen, Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Gerne bin ich bei der weiteren Geltendmachung der Ansprüche behilflich.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Wibke Türk

ANTWORT VON

(416)

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70866 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Sehr kompetent , sachlich und schnell. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gut Beratung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre sehr freundliche und kompetente Antwort. Ich weiß jetzt Bescheid und werde entsprechend handeln. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER