Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erreichung einer Gehaltserhöhung

18.09.2014 20:31 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Zusammenfassung:

Eine Gehaltserhöhung kann auf verschiedene Arten erreicht werden.

Ich bin RS versichert und zahle ein Erfolgshonorar nach Vereinbarung. Bitte nur antworten, wenn sie eine Idee haben. Ich benötige hier keine Rechtsberatung.

Bin in ungekündigter und unbefristeter Stellung bei einer Leoni AG Tochter angestellt. Bearbeite dort das Fachgebiet Wartung, Instandhaltung, Arbeitssicherheit. Die Arbeit macht Spaß, habe die mündliche Zusage über eine Zusatzqualifizierung zur Fachkraft f. Arbeitssicherheit. Die Ausbildung ist beantragt und beginnt in 2015. Mache Krankeits- und Urlaubsvertretung für das Fachgebiet Arbeitsvorbereitung.
Später noch mehr. Was nicht stimmt ist das Gehalt. 10.22€ sind es brutto und das soll sich ändern.
Als Maschinenbauingenieur wären selbst 40T€ im Jahr in der Branche nicht überzogen. Die Geschäftsleitung bewegt sich kein Stück, weicht mir aus, Mitarbeitergespräch gibt es nicht. Betriebsrat schafft es nicht, einen Tarifvertrag durch zu setzen. Begründung: Wir sind zu wenig Gewerkschaftsmitglieder am Standort. Stellenbeschreibung habe ich nicht.
Welcher Anwalt möchte sich der Sache annehmen und die Geschäftsleitung solange nerven, bis eine Gehaltserhöhung für mich sie von ihrem Leid befreit?

Sehr geehrter Fragesteller/in,

ich möchte Ihre Anfrage anhand des geschilderten Sachverhaltes im Rahmen einer Erstberatung wie folgt beantworten:

Natürlich gibt es diverse Ideen, eine Gehaltserhöhung zu erreichen. Das einfachste ist meiner Meinung nach sich eine Gewerkschaft ins Boot zu holen. Es reicht insoweit aus, wenn ein Arbeitnehmer, zum Beispiel Sie, in der Gewerkschaft organisiert ist. Der Arbeitgeber weiß ja tatsächlich nicht, wieviele Arbeitnehmer tatsächlich organisiert sind, weil darüber niemand Auskunft geben muss.

Allerdings muss für diesen "Trick" auch ein Haustarifvertrag mit dem Arbeitgeber ausgehandelt werden. Dieser kann sich wiederum an Tarifverträgen Ihrer Branche orientieren.

Allerdings gilt dieser Tarifvertrag für Sie nur, wenn Sie selbst in der Gewerkschaft sind oder in Ihrem Arbeitsvertrag auf den aktuellen Tarifvertrag Bezug genommen wird.

Natürlich kann ich für Sie auch regelmäßig Schreiben an Ihren Arbeitgeber versenden und um eine Gehaltserhöhung betteln. Allerdings wird dies langfristig eher dazu führen, dass man Sie als unliebsamens Mitarbeiter kündigen wird.

Teilen Sie mir gern Ihre Entscheidung mit.

--------------------------------------------
Ich hoffe, dass ich Ihnen eine erste Orientierung in der Sache geben konnte.


Sollte sich der Sachverhalt doch etwas anders darstellen, nutzen Sie bitte die Nachfrage.

Sie können mich jederzeit über die Kontaktdaten in meinem Profil erreichen und auch in anderen Angelegenheiten beauftragen.


Rechtsanwalt Andreas Tertel

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 88761 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Frau Raguse hat sehr schnell und informativ geantwortet. Wir nutzen die Informationen jetzt, um den Versicherer anzuschreiben und Widerspruch einzulegen. Es wäre schön, wenn der Widerspruch Erfolg hat. ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Der Anwalt hat genau das gemacht, was ich mir gewünscht hatte. Insoweit alles in Ordnung. Kleiner Kritikpunkt: Das Schreiben an die Gegenseite, um das ich gebeten hatte, war nur mäßig formatiert. Da habe ich anderswo schon seröser ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort war präzise und hat mir gut weiter geholfen ...
FRAGESTELLER