Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.629
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erpressung mit Nacktbildern


| 12.11.2007 19:23 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle



Ich werde seit kurzem von einem Ex - Freund erpresst, der mir damit droht Nacktbilder, die wir damals in meiner Freizeit während eines Arbeitseinsatzes, gemacht haben an meine Firma zu schicken. Kann mich meine Firma wegen solch einer Geschichte kündigen? Was kann ich ausserdem gegen diese Erpressungen tun?
Eingrenzung vom Fragesteller
12.11.2007 | 19:21

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,


eine Kündigung ist so nicht möglich.

Nur, wenn der Arbeitgeber eine besondere ethische Schutzsphäre genießt (z.B. religiöser Arbeitgeber), könnte eine Abmachnung oder gar eine Kündigung zulässig sein.



Gegen den Ex-Freund können Sie sowohl strafrechtlich im Rahmen einer Anzeige und auch zivilrechtlich im Rahmen eines Unterlassungsverfahrens vorgehen.

Auch sollte die Herausgabe der Bilder (und Negative) wegen des Persönlichkeitsrechtes durchsetzbar sein.

Hierzu sollten Sie sich aber unbedingt anwaltlich vertreten lassen, so dass Sie zeitnah einen Anwalt mit der weiteren Wahrnehmung Ihrer Interessen beauftragen sollten.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle
Ergänzung vom Anwalt 12.11.2007 | 19:21

Ob das Hotel von der Firma bezahlt worden ist, spielt dabei keine Rolle.
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Danke für die schnelle Bearbeitung "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER