Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.403
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erlaubnis Finanzdienstleistungen

| 22.01.2018 07:50 |
Preis: 150,00 € |

Wirtschaftsrecht, Bankrecht, Wettbewerbsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Alexander Park, LL.B.


In Sachen Finanzdienstleistungen und den damit verbundenen Zulassungen/Erlaubnis besteht hier Unklarheit über die erforderlichen Zulassungen/Erlaubnisse. Folgende Tätigkeiten sind geplant: Ich plane den Handel mit Wertpapieren. Zum einen im Eigenhandel mit eigenen Mitteln, zum anderen im Auftrag von Kunden. Dabei ist vorgesehen, dass ich die Möglichkeit erhalte, online auf das Depot des Kunden zugreifen zu können und dort Wertpapierorders (Käufe/Verkäufe) auszuführen. Zu keiner Zeit nehme ich Gelder des Kunden entgegen, Gelder verbleiben stets auf den Konten des Kunden und Wertpapiere verbleiben stets im Depot des Kunden. Ich berate sozusagen über das Timing im Kauf bzw. Verkauf. In der Regel erfolgt dies automatisch mittels beim Kunden installierter Software (Algo-Trading), vereinzelt aber auch manuell. In der Zeit übernehme ich die Wartung und Weiterentwicklung der Trading-Software sowie Anpassung an sich ändernde Märkte). Die Wertpapiere bzw. CFDs sind hoch risikoreich, Gewinne und Risiken überdurchschnittlich hoch (20-60% p.a.). Bei Kunden soll es sich ausschließlich um gewerbliche Kunden (Firmen) handeln, private Anleger ohne überdurchschnittliche Kenntnisse im Finanzsektor sollen nicht beraten werden. (Sozusagen Geschäfte unter Profis). Eine Erlaubnis nach § 34c GewO liegt zwar vor, das dürfte hier aber nicht von Belang sein. Welche Zulassungen/Erlaubnisse sind für diese Tätigkeiten erforderlich?

Einsatz editiert am 22.01.2018 15:15:42

Einsatz editiert am 24.01.2018 11:17:32

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne berate ich Sie zu diesem äußerst komplexen Thema. Hierzu sollten Sie mir aber Ihren genauen Sachverhalt unter kanzlei@recht-doumi.de zur Verfügung stellen.

Aus meiner Sicht wäre es sinnvoll hier weiter auszuführen, damit ich Sie rechtssicher beraten kann. Sie erhalten Ihre Antwort dann im Laufe des Tages.

Mit freundlichen Grüßen

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
Bewertung des Fragestellers 26.01.2018 | 06:26

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 26.01.2018 4,8/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64524 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER