Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erhöht Erbe die Scheidungsmasse?

| 09.02.2015 16:22 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
meine mutter ist im mai 2014 verstorben.
das trennungsjahr begann jan. 2014.

der erbwert beträgt ca. 500.000.- euro

frage: wird diese summe in die scheidungsmasse mit einberechnet, so das sich der gegenstandwert erhöht?
somit auch die scheidungskosten....kosten für den anwalt ?

vielen dank

09.02.2015 | 16:47

Antwort

von


(407)
Otto-von-Guericke-Str. 53
39104 Magdeburg
Tel: 0391-6223910
Web: http://kanzleifamilienrechtmagdeburg.simplesite.com
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:

Das Erbe spielt für den Streitwert der Scheidung keine Rolle. Maßgebend für den Streitwert ist regelmäßig lediglich das Vierteljahresnettoeinkommen der Eheleute.

Hierneben spielt das Erbe auch für den ehelichen Zugewinn keine Rolle, da Erbschaften nicht dem Zugewinnausgleich zugänglich sind, der Ehegatte also hier keine Ansprüche geltend machen kann.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Fachanwalt für Familienrecht

Bewertung des Fragestellers 09.02.2015 | 17:40

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"vielen dank....mein anwalt sagte das die gesammte summe berücksichtigt wird.
aber das frage ich dann den / die richter(in) noch mal."
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 09.02.2015
4,8/5,0

vielen dank....mein anwalt sagte das die gesammte summe berücksichtigt wird.
aber das frage ich dann den / die richter(in) noch mal.


ANTWORT VON

(407)

Otto-von-Guericke-Str. 53
39104 Magdeburg
Tel: 0391-6223910
Web: http://kanzleifamilienrechtmagdeburg.simplesite.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Erbrecht