Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erbrechtliche Einordnung Stiefenkel

| 13.01.2021 09:42 |
Preis: 52,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von


Guten Tag,

meine Frage lautet: Wie werden die Kinder eines Stiefkindes des Erblassers erbrechtlich behandelt? Es handelt sich also um Stiefenkel. Sind diese Enkeln gleichgestellt, insbesondere im Hinblick auf die Steuerklassen und Freibeträge?

Herzlichen Dank und viele Grüße

13.01.2021 | 11:18

Antwort

von


(821)
Hussenstraße 19
78462 Konstanz
Tel: 07531-9450300
Web: http://www.anwaltskanzlei-dotterweich.de
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Schilderung summarisch gerne wie folgt beantworte:

Hier ist zwischen Erb- und Erbschaftssteuerrecht zu unterscheiden.

Erbrechtlich sind Stiefkinder und deren Kinder, also auch der Stiefenkel, nicht verwandt und daher nicht gesetzlich erbberechtigt, da es nicht um Abkömmlinge des Erblassers im Sinne der § 1924 BGB: Gesetzliche Erben erster Ordnung handelt. Folglich ist unbedingt ein Testament aufzusetzen, wenn Stiefkind oder Stiefenkel Erben werden sollen.

Das auch auf Schenkungen anzuwendende Erbschaftssteuergesetz unterscheidet (auch wegen der Testamentsmöglichkeit) nicht zwischen Kindern und Stiefkindern sowie deren jeweiligen Abkömmlingen, vgl. § 15 ErbStG: Steuerklassen – der Stiefenkel fällt insofern unter Steuerklasse I mit dem Freibetrag in Höhe von € 200.000,00 aus § 16 ErbStG: Freibeträge .

Mit freundlichen Grüßen

Michael Böhler
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 13.01.2021 | 14:01

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Sehr präzise und nachvollziehbare Auskunft. Herzlichen Dank!

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Michael Böhler »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 13.01.2021
4,8/5,0

Sehr präzise und nachvollziehbare Auskunft. Herzlichen Dank!


ANTWORT VON

(821)

Hussenstraße 19
78462 Konstanz
Tel: 07531-9450300
Web: http://www.anwaltskanzlei-dotterweich.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet und Pachtrecht, Zivilrecht, Erbrecht, Vertragsrecht, Fachanwalt Verkehrsrecht