Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.259
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erbrecht wer bekommt das Haus ?

02.05.2018 15:22 |
Preis: 30,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Peter Eichhorn


Hallo meine Frage geht hier um das Erbrecht wie dies stattfindet wenn kein Testament vorhanden ist.
Mein Vater ist verrheiratet mit seiner Ehefrau die zwei Kinder(nicht seine leiblichen Kinder auch nie Adoptiert worden) sind mit in die Ehe gebracht hat. Ich bin der einzige leibliche Sohn von meinem Vater und habe ein Kind somit auch das einzige leibliche Enkelkind meines Vater. Dazu gibt es noch eine Lebende Schwester von meinem Vater die zwei Kinder hat.
Ich frage mich ob meine Stiefgeschwister auch ein anrecht auf das Erbe was mein Vater hinterlässt (ein Haus wert 350.000 Euro) oder geht das erbe auf gleicher hälfte mir und meiner mutter ?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Ratsuchender,

lassen Sie mich Ihre Fragen nach der Erfolge bei Versterben Ihres Vaters wie folgt beantworten.
Meine Antwort bezieht sich auf die Anwendbarkeit deutschen Rechts, was eventuell gesondert zu prüfen wäre.

Da es keine abweichende Regelung gibt, gilt das Gesetz.
Ihre Eltern leben im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft.

Stirbt Ihr Vater erben Sie als alleiniger Abkömmling Ihres Vaters und Ihre Mutter je 50 %.

Ihre Stiefgeschwister haben kein Anrecht auf das Vermögen, wenn Ihr Vater verstirbt.
(Diese erben dann aber unter Umständen 1/3 des 50%-Anteils, den Ihre Mutter hinterlässt.)

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eichhorn
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64990 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam schnell und absolut verständlich. Ich bin sehr zufrieden! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Kurze und prägnante Antwort, die nachvollziehbar ist, auch hinsichtlich der weiteren Schritte. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle Antwort, auch auf unsere Rückfrage. Herr Bohle ist ganz konkret auf unsere Fragestellungen eingegangen. Nach der Rückfrage waren die Antworten für uns verständlich und haben uns sehr geholfen. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER