Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.523
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erbengemeinschaft-einer 'besetzt' Haus


22.03.2007 16:55 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht



Sehr geehrte Damen und Herren,
über diese Seite möchte ich einen Anwalt, eine Anwältin finden, die mir bei folgendem Problem weiterhelfen kann:

Mein Bruder und ich besitzen unser Elternhaus zusammen. Er wohnt darin, zahlt keinen Ausgleich dafür an mich, lässt alles verwahrlosen und fremde Leute ohne mein Wissen da wohnen. Ich habe keine Handhabe und möchte eine Klärung herbeiführen.

Ich suche Sie, einen kreativen Kopf, der mir bei diesem Problem, das mich sehr belastet, vor Ort weiterhilft. (Daher der niedrige Betrag)

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, diese möchte ich an Hand Ihrer Angaben hier zusammenfassend im Rahmen einer Erstberatung unter Beachtung Ihres Einsatzes wie folgt beantworten :

Ich wäre gerne bereit mich Ihrem Anliegen anzunehmen, und Ihnen notfalls auch kurzfristig vor Ort ersten Rechtsrat zu geben.

Die Erbengemeinschaft mit Ihrem Bruder könnte beispielsweise durch die Beantragung einer Teilungsversteigerung (nicht zu Verwechseln mit einer Zwangsversteigerung) beendet werden §§ 2042 ff BGB.

Bis zur Auseinandersetzung gelten die Vorschriften der §§ 2033 bis 2041 BGB. Nach § 2038 BGB und §§ 743ff insbesondere § 744 BGB sollten Probleme bei der Verwaltung des Nachlasses in den Griff zu bekommen sein.

Bitte stellen so alle Unterlagen und Daten weitmöglichst zusammen, und Sie nehmen Sie mit mir Kontakt auf (www.lautenschlaeger.iustitia.de).

Ich hoffe, Ihren einen hilfreichen ersten Überblick verschafft zu haben. Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich recht herzlich.


Mit freundlichen Grüßen

Peter Lautenschläger
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER