Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erbengemeinschaft Auszahlung Differenzbetrag

19.04.2021 23:44 |
Preis: 52,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von


Eine Erbengemeinschaft bestehend aus zwei Personen A und B möchte gerne nach Jahren das Erbgemeinschaft auflösen. Sie vereinbaren dass die zwei bestehenden Häuser aufgeteilt werden. Person A erhält Haus A (Wert 100€), Person B möchte unbedingt Haus B (Wert 140). Haus B ist somit 40T€ mehr Wert als Haus A.

Person B äußert dass er den Ausgleichsbetrag in Höhe von 20T€ nicht (sofort) finanziell stemmen kann. Person A wünscht sich, dass er den Ausgleichsbetrag definitiv bekommt.
- Welche Möglichkeiten sehen Sie , dass Person A den Ausgleichsbetrag bekommt.
- Wie könnte man die Situation des Ausgleichsbetrags rechtlich gestalten?
- Welche Möglichkeiten gibt es, den Differenzbetrag rechtlich abzusichern? Eintragung Grundbuch bei Haus B etc,

20.04.2021 | 07:03

Antwort

von


(275)
Freiheitsweg 23
13407 Berlin
Tel: 03080571275
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Die Aufteilung der Häuser wird notariell beurkundet.
In den notariellen Aufteilungsvertrag wird festgelegt, in welchen monatlichen Raten die 20.000 Euro zu zahlen sind und wie diese zu verzinsen sind.
In Grundstück B wird eine Grundschuld über 20.000 Euro für A eingetragen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Bernhard Müller

ANTWORT VON

(275)

Freiheitsweg 23
13407 Berlin
Tel: 03080571275
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Mietrecht, Erbrecht, Familienrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81030 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Info ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr freundlich, kompetent, hilfreich ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine schnelle, präzise und unmissverständliche Antwort – vielen Dank! ...
FRAGESTELLER