Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erben nach Scheidung


03.09.2007 14:26 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Guido Matthes



Sehr geehrter Herr Anwalt,
Mein Freund ist seit 1 Jahr geschieden. Er besitzt noch eine Doppelhaushälfte (noch nicht schuldenfrei). Die Ex-frau ist noch im Grundbuch eingetragen mit ihm. Wir heiraten nächstes Jahr. Sollte dann mein Mann zu Tode kommen,Unfall, Krankheit usw. wer erbt dann das Haus. Die Ex, weil Sie noch im Grundbuch steht, oder ich als derzeitige Ehefrau?

MfG Heidi Sassin

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragestellerin,

die geschiedene Ehefrau wird nicht zur Erbin des Miteigentumsanteils Ihres Freundes.

Ein rechtskräftig geschiedener Ehegatte wird nicht Erbe im Wege der gesetzlichen Erbfolge. Dies schließt § 1933 BGB aus. Nach § 2077 BGB wird zudem die Einsetzung des Ehegatten per Testament als Erbe oder Vermächtnisnehmer unwirksam, wenn die Ehe geschieden wird. §§ 2268 und 2279 BGB treffen entsprechende Regelungen für das gemeinschaftliche Testament bzw. den Erbvertrag.

Sie werden derzeit aber ebenfalls (noch) nicht Erbe des Miteigentumsanteils Ihres Freundes, da Sie (noch) nicht verheiratet sind. Ihr Freund sollte sich beraten lassen, ob und wie er eine letztwillige Verfügung in dieser Situation erstellen will.

Ich hoffe, Ihnen einen ersten Überblick verschafft zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Matthes
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER