Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erbe meiner verstorbenen Mutter

30.10.2020 14:40 |
Preis: 52,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich Erbrecht.
Virtual Assistant avatar
*****, Fachassistentin
Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Sie
Meine Mutter liegt im Sterben und wird es in den nächsten Tagen schaffen. Jetzt ist es so dass als Erbe ein Bruder von mir und ich also zwei erben da sind. Vor der Demenz meiner Mutter wollte sie notariell festlegen, dass mein Bruder, der sich seit zwölf Jahren von seiner Mutter los gesagt hat und seitdem nichts mehr mit ihr zu tun hatte, vom Erbe ausgeschlossen wird. Jetzt ist es so dass ich die generalvollmacht für meine Mutter habe die über den Tod hinaus Gültigkeit besitzt. Steht meinem Bruder jetzt trotz alledem der komplette Erbteil zu? Mit freundlichen Grüßen *****.

30.10.2020 | 15:12

Antwort

von


(556)
Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: http://www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,



Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:

Eine Generalvollmacht berechtigt nicht dazu, ein Testament zu verfassen. Dies muss persönlich geschehen.

Wenn Ihre Mutter ohne ein gültiges Testament verstirbt, tritt - trotz entgegenstehender Wünsche Ihrer Mutter - die gesetzliche Erbfolge ein. Ich gehe davon aus, dass Ihre Mutter nicht (mehr) verheiratet ist, so dass dann die Kinder zu gleichen Teilen erben.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.



Mit freundlichen Grüßen aus Wunstorf

Anja Holzapfel
-Rechtsanwältin-


ANTWORT VON

(556)

Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: http://www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER