Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erbe ablehnen um Räumung/Renovierung zu umgehen?

25.12.2004 22:06 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


Sehr gehrtete Damen und Herren,

meine Mutter ist vor kurzem verstorben und hat einen großen Hausrat hinterlassen. Die komplette Wohnung steht voll.

Da meine Mutter auch kein Vermögen hinterlässt sondern lediglich ein paar Schulden, möchte ich das Erbe ablehen.

Nun meine Frage, wenn ich das Erbe ablehne, bin ich dann auch davon befreit die Wohnung lehr zu räumen und zu renovieren oder muss ich diese Angelegenheiten doch erledigen selbst wenn ich das Erbe abgelehnt habe?

Mit freundlichem Gruss

Guten Abend,

Sie sind nur dann in der Verantwortung für den Hausrat und die Räumung der Wohnung, wenn Sie Erbe sind. Erbe sind Sie, wenn Sie nicht binnen sechs Wochen ab Kenntnis des Erbfalles das Erbe ausschlagen.

Das heißt für Ihren Fall, daß Sie weder die Räumung räumen noch renovieren müssen, wenn Sie das Erbe ausschlagen. Bitte beachten Sie unbedingt die Frist: die Erbausschlagung, die nur notariell oder durch Erklärung gegenüber dem Nachlaßgericht erfolgen kann, muß binnen der Sechs-Wochen-Frist beim Gericht, ansonsten sind Sie automatisch Erbe. Schlagen Sie aus und die Angelegenheit ist für Sie erledigt.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Weiß
Rechtsanwalt und auch Fachanwalt für Arbeitsrecht
Esenser Straße 19
26603 Aurich
Tel 04941 60 53 47
Fax 04941 60 53 48
e-mail: info@fachanwalt-aurich.de

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 67431 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank. Meine Frage wurde freundlich, schnell und sehr gut verständlich beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Extrem detailliert und hilfreich, hat sich viel Zeit genommen und sehr spezifische Urteile mitgeliefert, die ich zur Untermauerung meiner Argumentation verwenden konnte. Dank seiner HIlfe war mein Einspruch erfolgreich. Meine ... ...
FRAGESTELLER
4,4/5,0
Danke, wenn auch das Ergebnis meinen Vorstellungen entspricht, war die Aussage verständlich und plausibel. Es ist eben so, dass die Amtsbürokratie am längeren Hebel sitzt. ...
FRAGESTELLER