Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Entspricht dies den gesetzlichen Regelungen, muss mein Vater tatsächlich keinerlei Unterhaltszahlung

02.03.2008 14:52 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Gabriele Lausch


Ich bin 21 Jahre alt. Am 01.09.2007 habe ich eine Ausbildung begonnen (es ist meine erste Ausbildung) und erhalte eine monatliche Vergütung von 450€ (netto). Meine Eltern sind geschieden. Ich lebe im Haushalt meiner Mutter. Mein Vater hat bis November 2007 einen monatlichen Unterhalt von 335€ gezahlt. Durch einen Anwalt ließ er mir jetzt mitteilen, dass er keinerlei Unterhalt mehr zahlt, da mein monatliches Einkommen mit der Ausbildungsvergütung zzgl. 154€ Kindergeld ausreichend sei.
Entspricht dies den gesetzlichen Regelungen, muss mein Vater tatsächlich keinerlei Unterhaltszahlungen für mich erbringen?

Vielen Dank im Voraus.

Sehr geehrte Fragestellerin,

vorausgesetzt, der bisher gezahlte Unterhalt wurde anhand einer Bedarfsberechnung für Sie als volljähriges Kind berechnet, scheint die Feststellung Ihres Vaters korrekt.

Eigenes Einkommen (Ausbildungsvergütung) und Kndergeld sind auf Ihren Unterhaltsbedarf anzurechnen. Mit einer Ausbildungsvergütung von 450,00 EUR netto erzielen Sie zusammen mit dem Kindergeld ein Einkommen, dass über dem bisher errechneten Bedarf liegt.

Mit freundlichem Gruss
RAin Lausch

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 71306 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Mir konnte geholfen werden :-) Die ausführlichen Erläuterungen waren sehr hilfreich! Danke ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr geehrte Damen und Herren, der Herr Rechtsanwalt Joachim empfehle ich wärmstens weiter. Mit freundlichen Grüssen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
kurz und knapp und trefflich ...
FRAGESTELLER