Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.578
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Entsprich dieses Zwischenzeugnis einer Note 1?


17.05.2007 19:55 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Karin Plewe



Hallo,

ich habe ein Zwischenzeugnis auf Anforderung erhalten und möchte einige Formulierungen gern überprüfen lassen, welche Note dies tatsächlich ist, lt. Arbeitgeber sollte es eine Eins sein.

"Frau .. identifiziert sich mit Ihrer Aufgabe und zeigt konstant eine gute Leistungsbereitschaft und Einsatzfreude. Sie arbeitet sich aufgrund ihrer guten Auffassungsgabe schnell und erfolgreich in neue Aufgabenstellungen ein."

"Frau .. verfügt über gute Fachkenntnisse, die sie mit großem Erfolg anwendet. .. Die erforderlichen PC-Kenntnisse besitzt Frau .. in umfassendem Maße, insbesondere die Firmen spezifischen Computersysteme beherrscht sie gut."

"Alle selbst gesetzten und vereinbarten Ziele übertrifft sie auch unter schwierigsten Umständen ständig."

"Ihr Verhalten zu Vorgesetzten und Kollegen sowie internen und externen Kunde ist stets einwandfrei. Sie trägt in jeder Hinsicht zu einer guten und effizienten Teamarbeit bei. "

Vielen lieben Dank für die Hilfe.


Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragestellerin,

aus den von Ihnen genannten Textstellen läßt sich nicht durchgehend eine sehr gute Beurteilung entnehmen, da zwar viele Dinge als "gut" bezeichnet werden, jedoch nicht als "sehr gut", "herausragend" etc. Vielleicht kann der Arbeitgeber hier noch etwas nachbessern.

Die eigentliche Note ergibt sich aus der Leistungsbeurteilung, die in Ihren Zitaten allerdings nicht enthalten war.

Für eine Eins sollte der Satz enthalten sein "Sie erfüllte die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit".

Ich hoffe, ich konnte Ihnen ein erste Orientierung geben.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Plewe
Rechtsanwältin

info@kanzlei-plewe.de

Nachfrage vom Fragesteller 17.05.2007 | 23:08

Der vollständige Text lautet:

"Frau.. trat am 14.08.1995 als Sachbearbeiterin Auftragsabwicklung in der Niederlassung Süd unseres Unternehmens ein. Seit dem 1.12.98 wurde sie als Sachbearbeiterin Vertriebsdienste Großkunden eingesetzt. Mit Wirkung vom 01.03.99 ist sie als Sachbearbeiterin Mittelstand-/Großkunden Support in der Abteilung Vertriebsdienste tätig. In dieser Funktion nimmt Frau.. im Wesentlichen folgende Aufgaben wahr: -Auflistung der Aufgaben..
Frau .. identifiziert sich mit Ihrer Aufgabe und zeigt konstant eine gute Leistungsbereitschaft und Einsatzfreude. Sie arbeitet sich aufgrund ihrer guten Auffassungsgabe schnell und erfolgreich in neue Aufgabenstellungen ein.

Frau .. verfügt über gute Fachkenntnisse, die sie mit großem Erfolg anwendet. Die vom Unternehmen gebotenen Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung nutzt sie mit sehr guten Erfolg und zu unserem Vorteil. Die erforderlichen PC-Kenntnisse besitzt Frau .. in umfassendem Maße, insbesondere die Firmen spezifischen Computersysteme beherrscht sie gut.

Die Arbeitsweise von Frau .. ist jederzeit in höchstem Maße geprägt von Zuverlässigkeit, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Aufgrund ihrer umsichtigen und effizienten Vorgehensweise erreicht sie auch in Ausnahmesituationen stets ausgezeichnete Ergebnisse. Alle selbst gesetzten und vereinbarten Ziele übertrifft sie auch unter schwierigsten Umständen ständig.

Die ihr übertragenen Aufgaben erfüllt Frau .. stets zu unseren vollsten Zufriedenheit.

Ihr Verhalten zu Vorgesetzten und Kollegen sowie internen und externen Kunde ist stets einwandfrei. Sie trägt in jeder Hinsicht zu einer guten und effizienten Teamarbeit bei.

Wir erstellen dieses Zwischenzeugnis auf Wunsch von Frau .. Wir bedanken uns für die stets guten Leistungen und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit."

Das ist der komplette Text. Es wäre nett, wenn Sie mir hier die evtl. verborgenen Passagen kennzeichnen und mir die Note mitteilen.

Vielen Dank im Voraus.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 18.05.2007 | 09:29

Sehr geehrte Fragestellerin,

aus dem gesamten Text ergibt sich nun insgesamt tatsächlich eine Eins, da die Begriffe "sehr gut", "in höchstem Maße" etc. genannt sind und da die Formulierung "stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" enthalten ist. Eine Nachbesserung erscheint mir nun nicht erforderlich, da keine versteckten Passagen enthalten sind.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Plewe
Rechtsanwältin

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER