Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Entschädigung wegen Urlaubsausfall

24.01.2022 13:06 |
Preis: 50,00 € |

Reiserecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Hallo, vor einem Jahr fiel wegen kurzfristiger Flugstreichung durch die Lufthansa eine 3wöchige, selbst organisierte Reise in die DomRep aus, weil ein Ersatzflug nicht angeboten wurde. Verluste durch Stornierungen wurden durch die Entschädigung nach europäischem Fluggastrecht weitgehend ausgeglichen. Der Weg dahin wurde mir aber recht mühevoll gestaltet. Insgesamt war das Verhalten aller Anbieter, mit denen ich zu tun hatte, mehr als schofel. Man bekommt keine Antworten, und wenn, dann abschlägige. Mir zustehende Gelder wurden längere Zeit einbehalten. Dazu ein endloser Schriftverkehr. Ich habe mich sehr geärgert. Nun stellt sich mir die Frage, ob mir auch Entschädigung für ausgefallene Urlaubsfreuden o.ä. zustehen könnte. Und wenn ja, ob diese nach einem Jahr noch einklagbar ist. Und in welcher Höhe man es realistischerweise verlangen könnte. MFG

24.01.2022 | 14:05

Antwort

von


(651)
Saalestraße 20
63667 Nidda
Tel: 06043 801 59 60
Web: http://ra-krueckemeyer.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ich beantworte Ihre Fragen auf Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben. Bitte beachten Sie, dass schon geringe Abweichungen im Sachverhalt zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen können.

Ein über die Fluggastrechte hinausgehender Schadensersatzsanspruch besteht bei Flugausfall nur wenn eine Pauschalreise vorliegt.

Nach ihrer Schilderung haben Sie die Reiseleistung einzeln gebucht. So ärgerlich es ist, scheidet aber damit ein weitergehende Schadensersatzanspruch aus.

Sollten Rückfragen bestehen, nutzen Sie bitte die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen

Krueckemeyer
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(651)

Saalestraße 20
63667 Nidda
Tel: 06043 801 59 60
Web: http://ra-krueckemeyer.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Erbrecht, Reiserecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 94505 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Moin, ja toll beantwortet ... so weit war mir das Gesetz nie "bekannt" geworden... Durch die Einschaltung des Landkreis Aurich als Wasserbehörde wird hoffentlich eine außergerichtliche Klärung möglich sein. Sehr viel Dank sei ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr detaillierte Antwort. Vielen Dank dafür! ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Im ersten Anlauf nicht komplett beantwortet, erst bei Nachfrage. Hätte mir eine etwas ausführlichere Antwort gewünscht, aber für den Einsatz durchaus angemessen... Bin zufrieden mit der Antwort. ...
FRAGESTELLER