Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.403
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Eintragung im Führungszeugniss

| 25.09.2018 11:41 |
Preis: 30,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Ich wurde 2014 im Dezember rechtskräftig verurteilt. Die Rechtskraft ist am 16.12.2014 eingetreten. 150 Tagessätze a 20 Euro. Grund : Unterschlagung

Die letzte Rate wurde bezahlt und bestätigt am 01.09.2018.

Ist die Strafe trotzdem aus dem Führungszeugniss bereits raus?
25.09.2018 | 12:14

Antwort

von


(10)
Q7, 24
68161 Mannheim
Tel: +4962143685444
Tel: +491602009461
Web: https://strafrechtskanzlei-kolivas.com/
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:

Die Tilgung der Strafe richtet sich nach § 34 BZRG. Danach werden Geldstrafen nach dem Ablauf von drei Jahren nicht mehr ins Führungszeugniss aufgenommen. Diese Frist beginnt grundsätzlich mit dem Tag des Urteils, sie ist allerdings bis zur Erfüllung der Strafe nach § 37 Abs. 2 BZRG gehemmt.

In Ihrem Fall sollte die Strafe nun aus dem Führungszegnis gelöscht werden, da Sie die Strafe vollständig beglichen haben und die Frist des § 34 BZRG (drei Jahre) abgelaufen ist. Um sicher zu gehen, sollten Sie ein Führungszeugniss für eigene Zwecke anfordern und die Löschung überprüfen.

Im Bundeszentralregister wird die Strafe jedoch erst nach 10 Jahren gelöscht (§ 46 Abs. 1 Nr. 2 BZRG)

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Georgios Kolivas

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
Bewertung des Fragestellers 27.09.2018 | 07:43

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Georgios Kolivas »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 27.09.2018
5/5,0

ANTWORT VON

(10)

Q7, 24
68161 Mannheim
Tel: +4962143685444
Tel: +491602009461
Web: https://strafrechtskanzlei-kolivas.com/
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Revisionsrecht, Betäubungsmittelrecht