Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.787
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Eintrag im Bundeszentralregister?

08.10.2004 13:00 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Ich habe im Jahre 2001 zwei Anzeigen wegen Betrug bekommen ( Durch Anzeigenverkauf in meiner ehemaligen Firma). Dann habe ich bis im Februar 2004 nichts mehr davon gehört. Im Februar habe ich eine Vorladung bekommen und von meinem Aussageverweigerungsrecht gebrauch gemacht. Es hat noch keine Gerichtsverhandlung oder Verurteilung stattgefunden. Meine eigentliche Frage - ich hätte jetzt die Möglichkeit eine Stelle im öffentlichen Dienst zu bekommen. Logischerweise fordern die sich mein polizeiliches Führungszeugnis und Bundeszentralregister an. Stehen dort Informationen zu einem laufenden Verfahren drinnen auch wenn noch kein Urteil gesprochen und auch noch keine Gerichtsverhandlungen laufen wurde? Muss ich mir Sorgen machen das ich deshalb abgelehnt werde?

Vielen Dank im Voraus...es brennt mir auf der Seele

mfg
maxmax

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

In das Bundeszentralregister werden Eintragungen nur über Entscheidungen, nicht über laufende Verfahren aufgenommen. Und auch die Entscheidungen (Urteile, Beschlüsse) werden erst nach ihrer Rechtskraft eingetragen. Daher werden Sie im Bundeszentralregister zu den von Ihnen beschriebenen Verfahren derzeit keinen Eintrag finden.

Mit freundlichen Grüßen
Udo Meisen
Rechtsanwalt


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63724 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,2/5,0
Danke, alle Fragen wurden ausreichend beantwortet und ebenfalls eine Empfehlung, wie weiter vorgegangen werden sollte. Danke dafür !. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen dank fuer die ausfuehrliche und gute beantwortung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Für die Formulierung eines RA sehr konkret und verbindlich. Richtig bereichert haben die kleinen Beispiele unter den allgemeingültigen Regelungen im betroffenen Rechtsgebiet. Denn allgemeingültige Regelungen findet man auch im ... ...
FRAGESTELLER