Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Einstellung Wasserversorgung


| 18.03.2006 12:00 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Christian Kah



Sehr geehrte Damen und Herren,
am 29.3.06 10.00 Uhr bis auf weiteres wird die Wasserversorgung für unser Mietshaus von den Stadtwerken eingestellt. Vermutlich wegen Zahlungsverzug seitens des Vermieters.
Frage:
Um welchen Betrag kann ich die Miete kürzen oder kann ich notfalls ins Hotel zu ziehen und diese Kosten voll von der Miete abziehen?
Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Soweit die komplette Wasserversorgung nicht nur tageweise ausfällt, gilt die Mietwohnung als unbewohnbar. Es handelt sich dabei um den sogenannten totalen Mietentzug.

Die Gerichte billigen den totalen Mietentzug unter verschiedenen Voraussetzungen. Dazu zählen sie beispielsweise den vollständigen Ausfall der Elektrik oder der Wasseranlage.

Durch den Ausfall der Wasserversorgung sind schließlich auch Küche und Bad nicht nutzbar.

Sie werden daher die monatliche Miete um 100% mindern können.

Der Vermieter ist dann auch verpflichtet Schadenersatz zu leiseten, da er Ihnen den vertragsgemäßen Gebrauch der Mietsache vorenthält.

Der Schadenersatz umfasst auch die Kosten einer Ersatzwohnung, soweit diese notwendig ist. Auch Hotelkosten sind erstattungsfähig.


Ich hoffe, Ihre Anfrage hinreichend beantwortet zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Christian Kah
-Rechtsanwalt-

Unsere Kanzlei-Website


Online Scheidungsauftrag


Online Einspruch gegen Bußgeldbescheid


Strom- und Gaspreise zu hoch?


Verteidigung in Strafsachen

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort! "