Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
493.090
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Einsicht in Rechnungen und Leistungsnachweise zur Nebenkostenabrechnung


| 13.03.2013 14:14 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann


Zusammenfassung: Dem Mieter steht das Recht zu, Belegeinsicht in den Hausmeistervertrag zu nehmen, sofern Hausmeisterkosten als Betriebskosten umgelegt werden.


Wir machen Mietverwaltung und somit auch Nebenkostenabrechnungen. Einer der Mieter einer größeren Wohnanlage möchte in Bezug auf den Reinigungsdienst/Hausmeisterdienst Einsicht in den Leistungsnachweis/Rapporte. Die Rechnungen hat er bereits eingesehen, möchte nun aber ganz genau wissen, was wann gemacht wurde. Hat der Mieter ein Recht auf die Einsicht in die Leistungsnachweise, die uns nicht vorliegen? Es wurde ein Pauschalbetrag mit dem Hausmeisterdienst vereinbart, der auch in der Rechnung als Pauschalbetrag ausgewiesen wurde. Der Mieter ist der Ansicht, in den Rechnungen müsste, was genau erledigt wurde.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Das Recht des Mieters auf Belegeinsicht erstreckt sich auf alle Unterlagen, die die in Rechnung gestellten Kosten nachweisen. Wenn es keine Leistungsnachweise bzw. Rapporte gibt, weil mit dem Hausmeister eine Pauschale vereinbart wurde, dann kann der Mieter nur Einsicht in die Vereinbarung mit dem Hausmeister verlangen, aber natürlich keine nicht existierenden Leistungsnachweise verlangen.

Den Vertrag mit dem Hausmeisterdienst müssten Sie aber zum Nachweis der umgelegten Kosten dem Mieter zur Einsicht vorlegen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Schwartmann, Rechtsanwalt


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 14.03.2013 | 09:13


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für die schnelle und sehr informative Antwort. Hat uns auf jeden Fall weiter geholfen"