Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Einseitige Vertragsänderung durch Strato

11. November 2022 10:26 |
Preis: 45,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir sind seit 2004 Kunde bei Strato und haben im Okt. 2018 ein Vertrags-Upgrade mit folgendem Inhalt durchgeführt:
6 Inklusivdomains + 1000 Mailboxen a 5 GB zum Preis von EUR 8,99 / Monat

Am 30.8. erhielten wir ein E-Mail, mit folgendem Inhalt:
Ihr bestehendes Paket STRATO PowerWeb Plus (Auftragsnummer: .......) wird mit Beginn der nächsten Vertragslaufzeit am 30.10.2022 in das aktuelle STRATO Hosting Plus übergehen:

Bisheriger Preis / Monat: EUR 8,99
Neuer Preis / Monat: 10,00 €
Vertragslaufzeit: 12 Monate
10 Domains inklusive
10 SSL-Zertifikate inklusive
80 GB Mail-Speicher
150 GB Webspace
50 SSD Datenbanken

Die Preiserhöhung von 8,99 auf 10,00 pro Monat wäre für uns noch akzeptabel gewesen; aber das neue Paket beinhaltet nur noch 80 GB Mail-Speicher, während das bisherige Paket insgesamt ca. 5 TB Mailspeicher beinhaltet (1000 Mailboxen á 5GB sind maximal 5TB).

Das bedeuted, wir haben jetzt nur noch 0,016% vom bisherigen E-Mail-Speicherplatz zur Verfügung.

Kann Strato solch eine massive Vertragsveränderung ohne ausdrückliche Zustimmung durchführen?

Die Folge ist: Im Moment ist die E-Mail Verwaltung blockiert; d.h. wir können keine Änderungen mehr vornehmen.
Wir haben bereits mit mehreren Support-Mitarbeitern von Strato telefoniert; sie können jedoch nur neue Verträge+Zusatzleistungen anbieten, die das 18-20 fache vom bisherigen Paket kosten.

Können wir auf die Einhaltung des ursprünglichen Vertrages bestehen, da wir unsererseits keine Vertragsänderung durchgeführt haben und welche konkreten Schritte müssten wir unternehmen.

Für Ihre Antwort besten Dank.
Mit freundlichen Grüßen
P.G.

11. November 2022 | 11:44

Antwort

von


(34)
H.-H.-Meier-Allee 26
28213 Bremen
Tel: 042133065183
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Eine einseitige Vertragsänderung ist unzulässig. Unter Umständen wäre evtl. eine Preisanpassung möglich, dann müssten hier die AGB überprüft werden, hier handelt es sich aber um eine grundlegende Änderung des Vertrags.

Ich würde Ihnen hier daher empfehlen, den Anbieter unter Fristsetzung aufzufordern, das ursprünglich vereinbarte Paket weiterhin für Sie bereitzustellen und Sie einer Vertragsänderung nicht zugestimmt haben. Eine Leistungsänderug in diesem Umfang ist für den Kunden unzumutbar.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Rechtsanwalt Ümit Yildirim, LL.M.


ANTWORT VON

(34)

H.-H.-Meier-Allee 26
28213 Bremen
Tel: 042133065183
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet- und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 98808 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Leicht verständlich, und jede Frage wurde zügig beantwortet. Allerdings ging bei mir alles über die Flatrate - kann ich nur empfehlen, sie lohnt sich. ...
FRAGESTELLER
3,8/5,0
Das Thema "Sperrfrist ALG 1" wurde ausführlich und gut beantwortet. Das mir wichtigere Thema "ATZ-Vertrag bei späteren Gesetzesänderungen" hingegen nicht. Von einer anderen Kanzlei habe ich eine genau gegenteilige Antwort erhalten, ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke Ihnen für Ihren Rat! ...
FRAGESTELLER