Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Einreise in Türkei nach Abschiebung

20.03.2015 13:56 |
Preis: ***,00 € |

Internationales Recht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik, M.mel.


Zusammenfassung: Ermittlungsverfahren in der Türkei

Guten Tag,

Vor elf Jahren wurde ich (Deutsche) bei meiner Ausreise aus der Türkei am Flughafen festgehalten, allerdings am nächsten Tag in ein Flugzeug nach Deutschland gesetzt.
Ob es sich dabei um eine Abschiebung handelte weiss ich nicht genau.
Grund war die Tatsache, dass eine türkische Frau bereits mit meinem Pass ausgereist war (ich hatte noch meinen Personalausweis). Diese war an der bulgarischen Grenze aufgegriffen worden und hatte gesagt den Pass von mir erhalten zu haben.
Bei ihrer Rückkehr wurde die Türkin zu einer Geldstrafe verurteilt.

Gegen mich wurde in Deutschland ein Verfahren eingeleitet, allerdings eingestellt.

Nun möchte ich mit meiner Familie (mit Mann und Kind) in die Türkei in Urlalub fahren.
Das Risiko dass mir die Einreise verweigert wird würde ich noch eingehen, jedoch wüsste ich gerne ob die Gefahr besteht dass in der Türkei gegen mich ermittelt würde?
Es ist davon auszugehen dass die Frau bei ihrer Rückkehr ausgesagt hat den Pass von mir erhalten zu haben.

Mir ist nichts von einem Einreiseverbot geschweige denn einer Anzeige in der Türkei bekannt, allerdings kann ich nicht Einschätzen mit welchem Risiko ein Einreiseversuch verbunden wäre.

Für eine schnelle Antwort wäre ich Ihnen danbar.

Vielen Dank

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Ein Ermittlungsverfahren schließe ich zu 99% aus bereits aus dem Grund, dass die eventuelle Tat schon 11 Jahre zurück liegt und damit verjährt ist. ich empfehle Ihnen die Einstellungsverfügung der Staatsanwaltschaft mitzunehmen,falls vorhanden. Sollten Sie festgenommen werden (was allerdings nur ! im Flughafen bei der Einreise geschehen kann ) empfehle ich auf die Anwesenheit des deutschen
Konsuls zu bestehen.Da dies mit Aufwand verbunden ist,lassen die türkische Beamten Sie nach Deutschland lieber zurück fliegen.
Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 20.03.2015 | 14:53

Vielen Dank für diese schnelle Antwort.
Wie hoch schätzen Sie denn das Risiko ein dass mir die Einreise verweigert wird?
Und wielange kann ich in diesem Fall am Flughafen aufgehalten werden?
Könnte ich darauf bestehen dass wir als Familie zusammenbleiben?

Vielen Dank im Vorraus!

Nachfrage vom Fragesteller 20.03.2015 | 14:53

Vielen Dank für diese schnelle Antwort.
Wie hoch schätzen Sie denn das Risiko ein dass mir die Einreise verweigert wird?
Und wielange kann ich in diesem Fall am Flughafen aufgehalten werden?
Könnte ich darauf bestehen dass wir als Familie zusammenbleiben?

Vielen Dank im Vorraus!

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 20.03.2015 | 17:25

Das Risiko ist genau so gering wie das des Ermittlungsverfahren.Wie lange man Sie aufhalten wird kann man nicht sagen.wichtig ist,dass der Konsul unverzüglich benachrichtigt wird. Ihr Argument mit der Familie wird leider nicht funktionieren. Aber wie bereits erwähnt ist das Risiko fast 0.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69224 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr nette kompetente Anwältin Rasche Antwort Jederzeit wieder und sehr zu empfehlen. Danke für Ihre Hilfe ...
FRAGESTELLER
4,4/5,0
Schnelle Rückmeldungen, ich hoffe, die Hinweise bestätigen sich in der Praxis. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort war prägnant, mit Gesetzestexten bzw. Urteilen unterlegt und sehr verständlich. Uns wurde bei der Entscheidungsfindung über die weitere Vorgehensweise damit sehr geholfen. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen