Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Einreise Mauritius

30.12.2005 19:07 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Lebensgefährte und ich haben vor nächstes Jahr nach Mauritius 2 Wochen in Urlaub zu fliegen und dort zu heiraten.
Da ich nun schon heraus gefunden habe, dass es Probleme bei einer Einreise in die USA gegeben hätte, habe ich die Frage zur Einreise nach Mauritius.
Mein Lebensgefährte ist seit 1999 Vorbestraft. Er wurde hier in Deutschland auf Grund eines Drogendeliktes Verurteilt. Hierbei handelt es sich lediglich um Eigenkonsum, nicht um einen Drogenring oder Drogenhandel.
Nun meine Frage: Werden wir ohne weiter Probleme mit dieser Vorstrafe in Mauritius Einreisen können?
Vielen Dank und ein gesundes neues Jahr.

Sehr geehrte Ratsuchende,

sofern "nur" der zweiwöchige Urlaub beabsichtigt wird, benötigen Sie und Ihr Lebensgefährte für die Einreise einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig sein muss.

Die örtliche Grenzpolizei erteilt bei Einreise einen sogenannten "Entry Permit" mit Gültigkeit gemäß den vorgelegten Flugscheinen/Hotelreservierung/Finanzmittel.

Die vorherige Ausstellung eines Visums ist nur im Fall einer beabsichtigten Arbeitsaufnahme oder Ausbildung notwendig; ansonsten reichen die obigen Unterlagen nach dem DERZEITIGEN Sachstand.

Allerdings würde ich dazu raten, wegen nicht auszuschließender Veränderungen vor Reiseantritt rechtzeitig sich mit der

Botschaft der Republik Mauritius
Kurfürstenstr. 84

10787 Berlin
Tel. 030 – 26 39 36 0

wegen der möglichichen Änderungen zum Jahreswechsel noch in Verbindung zu setzen, die nie auszuschließen sind.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 67459 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Git begründete Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und kompetente Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles wie erwartet. ...
FRAGESTELLER