Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Einkommenssteuer - Beträge für 2007 nachträglich einreichen

16.07.2008 23:06 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter


Sehr geehrte Anwälte,
wie schreibe ich meine Steuererklärung am besten, wenn mir als Freiberufler Honorere fehlen. Habe sehr viel fehlen müssen und habe die Abrechnungen noch nicht alle zusammen. Darf ich die Beträge fürs 2007 nachträglich einreichen) Bis jetzt habe ich so wenig verdient,dass ich davon keine Steuern bezahlen muss.
Danke für diese Antwort!

Sehr geehrte Fragende,

aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben können Sie Ihren Gewinn nach Einnahme-Überschuss-Rechnung ermitteln.

Es gilt daher das Zuflussprinzip, d.h. Sie haben die Einnahmen und Ausgaben zu versteuern, inwieweit diese auch tatsächlich zu- bzw. abgeflossen sind (Zeitpunkte der Zahlungsein- und Ausgänge in Kasse und Bank).

Wenn nunmehr aufgrund fehlender Abrechnungen noch keine Zahlungen eingegangen sind, so müssen Sie diese auch erst angeben, wenn die Einnahmen auf Ihrem Konto gutgeschrieben wurden oder in der Kasse zugeflossen sind.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. C. Seiter

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69224 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr nette kompetente Anwältin Rasche Antwort Jederzeit wieder und sehr zu empfehlen. Danke für Ihre Hilfe ...
FRAGESTELLER
4,4/5,0
Schnelle Rückmeldungen, ich hoffe, die Hinweise bestätigen sich in der Praxis. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort war prägnant, mit Gesetzestexten bzw. Urteilen unterlegt und sehr verständlich. Uns wurde bei der Entscheidungsfindung über die weitere Vorgehensweise damit sehr geholfen. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen