Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.757
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Einfuhr von Bargeld aus einem Nicht EU-Land

23.08.2018 16:01 |
Preis: 25,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


Meine Frau ist Thailänderin und hat durch eine Erbschaft in Thailand rund 27000 Euro in Deutschland bar eigeführt, aber nicht am Zoll deklariert.
Ich habe Ihr erklärt, das sie die Freigrenze überschritten hat. Hat sie mi einer Srafe zu rechnen?
Sie möchte das Geld nun anlegen und wird wohl bei der Bank angeben müssen woher das Geld stammt.
Notarunterlagen hat sie.
23.08.2018 | 18:42

Antwort

von


(30)
Uetzer Straße 4 a
31234 Edemissen
Tel: 05177-9867225
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frau hat mit einem empfindlichen Bußgeld zu rechnen (§ 31 a Absatz 2 Zollverwaltungsgesetz).

Die legale Herkunft des Geldes wird bei der Bemessung des Bußgeldes zu Gunsten Ihrer Frau berücksichtigt. Eine entsprechende Einlassung ist daher meine Empfehlung.

Freundliche Grüße
Stefan Pleßl, RA


Ergänzung vom Anwalt 23.08.2018 | 21:17

Sehr geehrter Fragesteller,

ein entsprechendes Bußgeldverfahren kann noch die Folge einer denkbaren Anzeige der Bank wegen des Verdachts der Geldwäsche sein.

Weitere (implizite) Fragestellungen kann ich Ihrem Kurzsachverhalt beim besten Willen nicht entnehmen.

Zitat:
Hat sie mi einer Srafe zu rechnen?

Dass Sie die kostenlose Nachfragefunktion ungenutzt gelassen und stattdessen einer schlechten Bewertung den Vorzug gegeben haben, war Ihre Entscheidung, die ich zu respektieren habe. Danke trotzdem für Ihr konstruktives Feedback.

Freundliche Grüße
Stefan Pleßl, RA



Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
ANTWORT VON

(30)

Uetzer Straße 4 a
31234 Edemissen
Tel: 05177-9867225
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arztrecht, Haftungsrecht der Ärzte, Berufsrecht der Ärzte, Betäubungsmittelrecht, Familienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64106 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt war sehr Kompetent! Er hat mir sehr geholfen. Ich kann ihn nur weiter empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles war für mich in Ordnung. Schnell und in einer verständlichen Ausdrucksart. Super - so soll es sein. Danke ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich beantwortet und es wurde eine neue Möglichkeit aufgezeigt, diesen "Fall" evtl zu lösen. Vielen Dank dafür ...
FRAGESTELLER