Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

'Einfuhr von BTM' - Hanfsamen

16.10.2014 20:30 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
Nehmen wir an person A hat ein paket mit hanfsamen per einschreiben auf die adresse von person B bestellt. Da person B schon für schweren einbruch verurteilt wurde hat er person A bei der polizei verraten. Person B war auch bei der vorladung der polizei und hat sich einschüchtern lassen und somit angaben zu seinem cannabis konsum gemacht und einen positiven urintest auf THC hinterlassen.

Da person A nun beschuldigt wurde und mit person B befreundet ist möchte person A die straftat zugeben. Person A hat überraschend besuch von der polizei erhalten und dummerweise einen Termin mit der polizei ausgemacht.

Fragen:

- Kann person A den termin selber (ohne anwalt) telefonisch absagen, und bescheid geben das er seine aussage verweigern möchte da er schon weiss worum es geht, wenn wie soll person A es sagen?

- Wie hoch ist die strafe die Person A zu erwarten hat, person A hatte noch nie etwas mit der polizei zu tuhn, ausserdem kommt person A aus dem bundesland Bawü

- Muss person A mit einem eintrag wegen einfuhr von btm im führungszeugniss rechnen

- Vor person A seinem Haus wurden personen vor mehreren monaten mit geringen mengen BTM erwischt (cannabis). Dies gescah während einer Razzia vom Zoll. Deswegen vermutet person A das ihm das zu lasten kommen kann. Ist dies wahrscheinlich?
16.10.2014 | 20:56

Antwort

von


(5)
Strasse des Friedens 23
99094 Erfurt
Tel: 03613477220
Web: http://www.rechtsanwalt-erfurt.info
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Selbstverständlich kann Person A den Termin zur Beschuldigtenvernehmung bei der Polizei telefonisch absagen. Der Beschuldigte ist nicht zur Aussage verpflichtet aus Höflichkeit sagt man den Termin ab und sagt, dass man keine Angaben zu Sachen machen möchte.

Hinsichtlich der Höhe der zu erwartenden Strafe ist es schwierig, konkrete Angaben zu machen. Es hängt natürlich davon ab, wie viele Hanfsamen eingeführt worden sind. es ist davon auszugehen, dass die nicht geringe Menge nicht erreicht ist, so dass, falls dies zutrifft, mit einer Geldstrafe im mittleren Bereich, zwischen 40 und 80 Tagessätzen zu rechnen ist. Die Tagessatzhöhe bemisst sich nach dem Netto-Einkommen, welches zum Urteilszeitpunkt zugrundezulegen ist.
Sollte es ist nicht lediglich um eine ganz kleine Anzahl von Hanfsamen handeln, könnte das Verfahren sogar eingestellt werden, gegebenenfalls gegen eine Geldauflage.

Die Tatsache, dass vor mehreren Monaten vor dem Haus der Person einer andere Personen mit Betäubungsmitteln festgestellt worden sind, spielt nach meiner Auffassung vorliegend keine Rolle, da weder ein innerer noch äußerer Zusammenhang erkennbar ist.

Weder die oben angegebene Geldstrafe noch eine Einstellung des Verfahrens werden im polizeilichen Führungszeugnis eingetragen. Eine Verurteilung würde allerdings im Bundeszentralregister eingetragen, hierauf können nur Gerichte und Staatsanwaltschaften zugreifen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Stephan Rochlitz
Fachanwalt für Strafrecht

ANTWORT VON

(5)

Strasse des Friedens 23
99094 Erfurt
Tel: 03613477220
Web: http://www.rechtsanwalt-erfurt.info
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Strafrecht, Sportrecht, Vereins- und Verbandsrecht, Ordnungswidrigkeiten, Verkehrsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68649 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herr Dr. Hoffmeyer konnte mir klar direkt und deutlich meine Frage beantworten und mir auch Tipps für weitere Schritte geben. Sehr nett und empfehlenswert ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell und kompetent ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Auch wenn mir die Antwort vom Ergebnis nicht gefällt wurde sie schnell und kompetent beantwortet. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen