Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Eigentümer nutzt beheizten Trockenkeller - Heizkostenumlage

| 08.03.2013 16:46 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


21:15

Zusammenfassung: Mietrecht

In einem 3-Parteienhaus werden die Heizkosten 30/70 auf die Mieter umgelegt.
Der Vermieter wohnt nicht im Hause, nutzt aber den beheizten Trockenkeller
in hohem Maße. Der Trockenkeller ist der einzig beheizbare Nebenraum, dort befindet sich auch die Heizungsanlage. Somit entfallen die 30% verbrauchsunabhängigen HK eigentlich ausschließlich auf diesen Raum. Zur Berechnung des Vermieteranteils werden diese 30% herangezogen.
Meine Frage: Muss der Trockenkeller in diesem Fall, nicht als eigenständiges Objekt vorweg aus den Gesamt-Heizkosten herrausgerechnet werden bzw. müsste der Heizkörper nicht eine Verbrauchserfassung haben?

Danke und freundliche Grüße
08.03.2013 | 17:36

Antwort

von


(939)
Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Die Frage ist, ob dieser Trockenkeller ausschließlich von dem Vermieter genutzt wird.

Oder könnten die Miete diesen Raum auch nutzen?

Wenn nur der Vermieter diesne Raum nutzt und den anderen Mietern dadurch die Nutzung verwehrt ist, muss auch allein der Vermieter für die Heizkosten aufkommen.

Ob tatsächlich die gesamten 30 % auf diesen Raum und damit auf den Vermieter entfallen, kann ich nicht beurteilen, da insoweit weitere Informationen fehlen.

Grundsätzlich sind Ihre Bedenken aber berechtigt und der Vermieter muss für diese Kosten insoweit aufkommen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Steffan Schwerin, Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Steffan Schwerin

Rückfrage vom Fragesteller 08.03.2013 | 18:39

Sehr geehrter Herr Anwalt,
nicht ausschließlich - ich schrieb: in hohem Maße... und der Vermieter beteiligt sich an den 30% in dem er daraus den Anteil für die 20qm Trockenraum ermittelt und diesen durch 4 Parteien teilt.
Und jetz weiß ich nicht genau, was Sie an meiner Frage
nicht verstehen. Muss der Trockenkeller als seperates Objekt angesehen werden und vor der 30/70 Umlage herausgerechnet werden, oder ist gar eine Heizkostenerfassung für diesen Raum vorzusehen?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 08.03.2013 | 21:15

Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Nachfrage wie folgt:

Wenn der Vermieter Trockenraum in hohem Maße nutzt, muss er auch die Kosten in einem entsprechenden Verhältnis allein tragen.

Die Umlage durch vier Parteien erscheint dann nicht sachgerecht.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 08.03.2013 | 21:57

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Meine Frage - das ist der Satz, der mit einem Fragezeichen endet -
wurde nicht beantwortet. Sauber verdientes Geld."
Stellungnahme vom Anwalt:
Frage wurde beantwortet. Bewertung unzutreffend.
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Steffan Schwerin »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 08.03.2013
1,8/5,0

Meine Frage - das ist der Satz, der mit einem Fragezeichen endet -
wurde nicht beantwortet. Sauber verdientes Geld.


ANTWORT VON

(939)

Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Miet und Pachtrecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht