Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
495.783
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Eigenheimzulage Festsetzungsfrist

03.12.2006 20:06 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Robert Weber


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben ein Zweifamilienhaus gekauft und dieses komplett Kernsaniert. Während der Renovierung haben wir aus Kostengründunge schon im Haus gewohnt. Die Renovierung erfolgte nacheinander in verschiedenen Etagen bzw. Zimmern.

Eingangsstempel Baugenehmigung Stadt G´bach: 10.12.03
Erteilung Baugenehmigung: 13.01.04
Notarieller Kaufvertrag: 04.11.03
Kaufpreiszahlung: 22.12.03
Ummelung wg. Wohnsitzwechsel: 22.12.03

Steht uns die Eigenheimzulage ab 2003 (also noch nach "altem" Recht) zu?
Aufgrund von akutem Zeitmangel haben wir die Eigenheimzulage noch immer nicht beantragt. Wir wollen natürlich auch keine wichtige Antragsfrist verstreichen lassen. Muß die Eigenheimzulage bis spätestens 31.12.06 beantragt werden????

Vielen Dank.

Sehr geehrter Ratsuchender,

nach Prüfung der von Ihnen gemachten Angaben steht Ihnen die Eigenheimzulage noch zu.

Ich rege an, den Antrag schnellstmöglich zu stellen.

Aufgrund der außerordentlichen Komplexität steuerrechtlicher Sachverhalte kann nicht ausgeschlossen werden, daß wichtige Details unerkannt geblieben sind, so daß eine Hinzuziehung eines örtlichen Kollegen stets anzuraten ist.

Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Nachfrage vom Fragesteller 04.12.2006 | 11:29

Sehr geehrter Herr Weber,

lt. meinen Nachforschungen läuft die Antragsfrist für die Eigenheimzulage erst am 31.12.2007 aus. Ist das Korrekt???
Dann könnte ich mir im nächsten Jahr immer noch Hilfe von einem Steuerberater suchen, oder müssen wir uns noch vor dem Jahresende erkundigen?

Vielen Dank für Ihre schnelle Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 04.12.2006 | 17:04

Werter Ratsuchender,

das Datum ist zutreffend.

Jedoch rege ich weiterhin an, den Antrag schnellstmöglich zu stellen, weil die fortschreitende Zeit eine Zusammenstellung der notwendigen Daten und Informationen nur erschwert.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63304 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Hervorragende sehr hilfreiche Antwort! Danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles wunderbar, prompte Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre ausgesprochen kompetente und umfassende Bewertung des Sachverhalts. Sie haben mir für mein weiteres Vorgehen in der unerfreulichen Angelegenheit sehr geholfen. ...
FRAGESTELLER