Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Eheschließung in Nigeria - Anerkennung in Deutschland

05.04.2016 09:06 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Mein Mann(nigerianischer Staatsbürger) und ich(deutsche Staatsbürgerin) haben dieses Jahr in Lagos standesamtlich geheiratet.
Wir möchten unsere Eheschließung nun auch in Deutschland anerkennen lassen. Nach unserem Kenntnisstand ist dafür die Registrierung der Ehe bei der deutschen Botschaft und die Legalisierung der Heiratsurkunde notwendig, um hier einen Antrag auf Anerkennung der Eheschließung im Ausland stellen zu können.

Inwiefern unterscheidet sich dieses Vorgehen von der Überprüfung nigerianischer Urkunden in Amts- / Rechtshilfe durch das Deutsche Generalkonsulat Lagos oder ist damit der gleiche Vorgang gemeint?

Sehr geehrte Ratsuchende,

es besteht schon ein Unterschied zwischen den Verfahren.

Das Problem ist, dass nach Angaben des Generalkonsulats, dass wegen der mangelnden Urkundensicherheit die Legalisierung nicht mehr vorgenommen wird. Sie können daher als Privatperson diese Legalisierung nicht mehr direkt bei der deutschen Botschaft durchführen lassen.

An diese Stelle ist das von Ihnen genannte Verfahren zur Überprüfung der Urkunden getreten. Diese Überprüfung kann in Ihrem Fall nur durch das Standesamt beantragt werden. Von dort wird Ihnen auch mitgeteilt werden, welche Unterlagen neben der Heiratsurkunde eingereicht werden müssen und welche Kosten auf Sie zukommen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle, Oldenburg

Rückfrage vom Fragesteller 05.04.2016 | 10:30

Sehr geehrte Frau True-Bohle,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Eine Verständnisfrage hätte ich noch: das Standesamt, dass die Überprüfung vornimmt, ist dann das Standesamt in meinem Wohnort und im ganzen Verfahren der eigentliche Antragsteller?

Vielen Dank für ihre Beratung!

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 05.04.2016 | 11:01

Sehr geehrte Ratsuchende,

Ihre Annahme ist zutreffend. Es ist das Standesamt für Ihren Wohnort, das dann auch die Überprüfung beantragt.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle, Oldenburg

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79684 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
vielen lieben Dank für die schnelle Reaktion am frühen Morgen. Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, so dass ich bereits entsprechend agieren konnte. Super, vielen Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle, unkomplizierte Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hat mir sehr weitergeholfen, vielen Dank. ...
FRAGESTELLER