Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.336
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Eheschließung - Ehevertrag - Gütertrennung


02.01.2006 11:23 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht



Sehr geehrte Damen und Herren,

ich beabsichtige in nächster Zeit zu heiraten.

Ich habe bereits 2 Eigentumswohnungen erworben und meine Eltern sind auch nicht ganz unvermögend. Wie kann ich die Eigentumswohnungen und das irgendwann zu vererbende Vermögen schützen. Ich möchte nicht, sollte es zu einer Scheidung etc. kommen, dass mein Partner von dem Vermögen profitiert.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich im Rahmen dieser Erstberatung wie folgt beantworten:

Gemessen an Ihren Absichten sollten Sie mit Ihrer (zukünftigen) Ehefrau einen Ehevertrag abschließen und darin die sogenannte „Gütertrennung“ vereinbaren. Der Ehevertrag muss bei gleichzeitiger Anwesenheit beider Teile zur Niederschrift eines Notars geschlossen werden. Dieses Formerfordernis ist zwingend. Der genaue Inhalt des Vertrages ist eine Frage des Einzelfalls. Darüber sollten Sie sich ggf. ausgiebig beraten lassen.

Die Notar-Kosten bestimmen sich nach der Kostenordnung (KostO). Sie sind vermögenswertabhängig. Beispielhaft fielen für die Beurkundung bei einem Vermögen von 400.000,-- € ca. 1314 € Beurkundungsgebühr (ggf. zzgl. Umsatzsteuer, etc.) an, bei einem Vermögen von 750.000,-- € fielen insoweit 2364,-- € ( ggf. zzgl. Umsatzsteuer, etc.) an.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
Stephan André Schmidt, LL.M.
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60143 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle und hilfreiche Antworten. Kompetent und freundlich. So wünscht man es sich als Mandant. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreiche Informationen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche, sehr gute Antwort. ...
FRAGESTELLER