Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.838
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ehegattenunterhalt Eigenverantwortlichkeit

| 25.11.2009 14:23 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Jeremias Mameghani


Situation:
Frau: halb-tags-Stelle Büro (aufstockbar auf Vollzeitstelle)
Mann: Vollzeitstelle Büro. (2faches Einkommen gegenüber der Frau)
2 Kinder Alter 15 und 17.

Kindesunterhalt wird vermutlich nach Düsseldorfer Tabelle gezahlt, bis das entsprechende Kind aus der Ausbildung ist.
Ist hier nach der Scheidung vom Mann an seine Ex-Frau zusätzlich Ehegattenunterhalt zu zahlen?

Danke im voraus...

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich bedanke mich für die eingestellte Frage, die ich Ihnen aufgrund des geschilderten Sachverhalts gerne wie folgt beantworten möchte:

Nach der Scheidung gilt das Prinzip der Eigenverantwortlichkeit. Das bedeutet, dass jeder Ehegatte für seinen Lebensunterhalt selbst aufkommen muss. Anspruch auf Ehegattenunterhalt besteht nur dann, wenn einem Ehegatten - insbesondere wegen Betreuung der Kinder - die Aufnahme einer Voll- oder Teilzeittätigkeit nicht zumutbar ist. In Ihrem Fall sind die Kinder nicht betreuungsbedürftig. Ihre Frau kann einer Vollzeitstelle nachgehen und ist in der Lage ihren Lebensunterhalt selbst zu bestreiten. Anhand Ihrer Angaben sehe ich keine Grundlage für einen nachehelichen Unterhaltsanspruch.

Ich hoffe, dass ich Ihnen eine erste Orientierung geben konnte. Bitte nutzen Sie ggf. die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen

RA Jeremias Mameghani

Rechtsanwälte Vogt
Bolkerstr.69
40213 Düsseldorf
Tel. 0211/133981
Fax. 0211/324021


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie befinden sich in einer emotional anstrengenden Scheidung oder Trennungsphase, die es einem schwer macht, Luft zu holen?

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 27.11.2009 | 08:00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 27.11.2009 3,8/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63724 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,2/5,0
Danke, alle Fragen wurden ausreichend beantwortet und ebenfalls eine Empfehlung, wie weiter vorgegangen werden sollte. Danke dafür !. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen dank fuer die ausfuehrliche und gute beantwortung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Für die Formulierung eines RA sehr konkret und verbindlich. Richtig bereichert haben die kleinen Beispiele unter den allgemeingültigen Regelungen im betroffenen Rechtsgebiet. Denn allgemeingültige Regelungen findet man auch im ... ...
FRAGESTELLER