Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ehegattennachzug zu Nicht-EU-Bürger - Ohne Deutschkenntnisse besondere Härte

23.07.2021 13:15 |
Preis: 35,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


Wir haben folgenden Fall:

Zur einer Ausländischer Bürgerin aus Armenien die einen Aufenthaltstitel §18A besitzt, der noch 2 Jahre gültig ist, sollte Ihr Ausländischer Ehemann aus Nicht-EU Land auch Armenien nachziehen.

Kinder im Schulalter ( 4te und 1ste Klasse) leider am Fehlen des Vaters die sie seit fast 1,5 Jahren nicht gesehen haben - vor allem der Sohn. Wir haben einen Brief von der Schule und dem Psychologen. Das ist an dem Verhalten in der Schule und die Noten sichtbar.

Vater sollte aus dem Grund umgehend nach Deutschland zur Familienvereinigung kommen. Bis jetzt war es nicht möglich, da die Mutter noch nicht angestellt war und könnte es Finanziell nicht abdecken. Sie ist jetzt Angestellt seit März und kann diese Sachen abdecken.

§ 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 4 AufenthG die Ausnahme für besondere Staatsangehörige erlaubt, trifft uns nicht
§ 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG auch nicht, da keine Bemühungen bis jetzt gemacht worden sind, aus verschiedenen Gründen (Schulen zu wegen Corona etc.)
§ 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 2 AufenthG trifft uns auch nicht, zwar fehlt es dem Vater schwer die Wörter zu merken, aber fachärztliches Gutachten, dass zur Frage der Konzentrationsfähigkeit zum eindeutigen Schluss kommt, dass diese praktisch null ist, zu treffen ist eher unwahrscheinlich.

Deshalb nur der Punkt, dass die Mutter arbeitet als Krankenschwesterin und kann auf die Kinder schlecht aufpassen, wenn es Nachtschicht gibt z.b. und dass die Kinder leider, was aus den Briefen von Psychologen und Schule sichtbar ist. Bei Bedarf, kann ich die Briefe zusenden. Ich wollte wissen ob es ausreicht, damit der Vater schnell nach Deutschland einreisen kann ohne Sprachkentnissen.

Danke

26.07.2021 | 09:45

Antwort

von


(1777)
Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sofern § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 4 AufenthG, § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG und § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 2 AufenthG hier nicht einschlägig sind, klappt es leider nicht, da sonstige Ausnahmen rechtlich nicht vorgesehen sind.

Insbesondere die Dringlichkeit hinsichtlich der Kinder hilft da nicht unbedingt weiter, da dieses kein Zusammenhang mit der Sprache hat und nach anderen Möglichkeiten für die Kinder (KITA etc.) gesucht werden müsste.

Die beste Möglichkeit wäre noch sich auf die Ausnahmen zu berufen, dass es dem Ehegatten auf Grund besonderer Umstände des Einzelfalles nicht möglich oder nicht zumutbar ist, vor der Einreise Bemühungen zum Erwerb einfacher Kenntnisse der deutschen Sprache zu unternehmen, weil das am offensten gestaltet ist und viele Fälle umfassen kann.

Unter Umständen kann dieses auch in Bezug auf die Kinder helfen, aber das sehe ich leider erst einmal nicht, da der Bezug zu den Sprachkenntnissen gegeben sein muss, dass diese eben aus bestimmten Gründen nicht erworben werden können.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Daniel Hesterberg

ANTWORT VON

(1777)

Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Erbrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Baurecht, Verwaltungsrecht, Ausländerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90130 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Eine hilfreiche und detaillierte schnelle Antwort. Mit diesen Informationen lässt sich das Problem gut einschätzen und beurteilen was getan werden kann. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle und kompetente Beratung! Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die sehr gute und verständliche Antwort auf meine Frage. ...
FRAGESTELLER