Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.435
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ehe - Annullieren?


| 22.01.2018 17:17 |
Preis: 35,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Ich bitte um einen "Guten Rat"...
Ich bin deutscher Staatsbürger, habe viele Jahre in der Schweiz gelebt, habe im Mai 2016 in der Schweiz eine Frau aus Afrika geheiratet, mit ihr bin ich noch im gleichen Monat nach Deutschland gegangen, nach erheblichen Problemen mit den Behörden (Frau musste ausreisen und durfte später wieder einreisen) erhielt meine Frau im April 2017 eine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland, seit dem sie im Besitz dieser Erlaubnis ist, begannen die Probleme in unserer Ehe, immer grössere finanzielle Forderungen wurden gestellt, für Familienangehörige mussten Unterhalt und Miete gezahlt werden, Arztrechnungen, Rechnungen für Arbeitsvermittlungen und....

Ich habe mich schleichend um etwa 15.000 Euro verschuldet. Ich weiss, blind und... Nun sind meine Möglichkeiten erschöpft und seit etwa 8 Wochen ist kein Eheleben mehr möglich. Es ging sogar bereits soweit, dass sie auf mich einschlug. Weil es offensichtlich ist, dass mit der Erteilung der Aufenthaltserlaubnis unsere Eheprobleme begannen, gehe ich nun davon aus, dass ich getäuscht wurde. Weil im Moment bei mir nichts mehr zu holen ist, hat sie vor unsere Wohnung zu verlassen - wahrscheinlich bereits heute! Was kann oder sollte ich jetzt tun? Was muss ich beachten? Vielen Dank Für Ihre Antwort und Ihre Bemühungen!
22.01.2018 | 18:02

Antwort

von


1675 Bewertungen
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26726
Web: www.rechtsanwalt-bohle.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Ratsuchender,


eine Aufhebung der Ehe kommt hier nach Ihrer Darstellung nicht in Betracht, da die von Ihnen zu beweisenden Aufhebungsgründe nach § 1314 BGB nicht gegeben sind.

Sie vermuten zwar, dass die Eingehung der Ehe allein den Zweck der Aufenthaltserlaubnis haben dürfte, werden diese Vermutung zumindest nach der bisherigen Darstellung nicht beweisen können.


Daher wird es vermutlich auf eine Scheidung der Ehe hinauslaufen, wobei Ihnne zu raten ist, unverzüglich einen Rechtsanwalt aufzusuchen, um die Trennung zu manifestieren und mögliche Unterhaltsansprüchen vorzubeugen. Dabei wird anhand der gesamtumstände auch zu klären sein, welches Recht Anwendung findet.


Zudem sollten Sie das Schloss auswechseln und mögliche Vollmachten Ihrer Frau auch Dritten gegenüber widerrufen, damit diese nicht weiteren finanziellen Schaden anrichten kann.


Nehmen Sie alle Unterlagen zur Besprechung mit den Anwalt mit, damit dieser dann auf weitergehende Schritte einleiten kann, auch zu möglichen Wohnungszuweisungen und insondere dem möglicherweise anzuwenden Recht.


Leider kann man Ihnen nichts anderes raten, als mit allen Unterlagen und Informationen sofort den Anwalt aufzusuchen.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg



Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie befinden sich in einer emotional anstrengenden Scheidung oder Trennungsphase, die es einem schwer macht, Luft zu holen?

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 24.01.2018 | 09:59


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für Ihre schnelle Einschätzung und Ihre Bemühungen! "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Thomas Bohle »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 24.01.2018
5/5.0

Vielen Dank für Ihre schnelle Einschätzung und Ihre Bemühungen!


ANTWORT VON

1675 Bewertungen

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26726
Web: www.rechtsanwalt-bohle.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Zivilrecht, Baurecht, Miet und Pachtrecht