Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ebay Masche

| 16.02.2017 09:52 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Zusammenfassung: Maßgeblich für den Inhalt eines Kaufvertrags auf eBay ist die Auslegung des Angebots nach dem objektiven Empfängerhorizont. Bei eindeutigen Merkmalen eines bestimmten Artikels kann sich der Verkäufer auf eine abweichende Artikelbeschreibung nicht berufen. Der Käufer kann vom Vertrag zurücktreten.

Guten Tag,

hier erstmal der Link zum Artikel^^:
http://www.ebay.de/itm/Nintendo-64-/112303424838?_trksid=p2047675.l2557&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&nma=true&si=34FkOGgbbibQGW2NO8e2OhwXjCc%253D&orig_cvip=true&rt=nc

ich scheine auf eine bekannte Ebay Masche hereingefallen zu sein, nur ist mein Gegenstand etwas anders:

Bei den meisten Maschen, scheint die Kategorie passend gewählt zu sein doch hier ist es offensichtlich für die Täuschung gedacht.

Ich wollte mir eine Videospielkonsole kaufen und bei Ebay hat man die Möglichkeit eine Suchkategorie einzugeben. Das heißt praktisch gesehen für ein Videopiel kann man auf PC-&Videospiele>PC-&Videospiele eingrenzen.

In meinem Fall habe ich auf PC-&Videospiele>Konsolen eingegrenzt, da ich klar eine Konsole haben wollte, und habe ein Sofort-Kauf angebot gefunden und habe per Soforkaufen getätigt, weil auf dem Bild auch klar eine Konsolen-Set dargestellt wird und in der Überschrift stand auch nichts von Spielen.

Ich habe die Artikelbeschreibung nicht wirklich gelesen, WEIL ALLES IN GROßBUCHSTABEN GESCHRIEBEN WAR UND DIE ERSTEN PAAR ZEILEN EINFACH SINNLOSEN QUATSCH DARSTELLTEN.

Dann bat ich den Verkäufer, ich wolle vom Kauf zurücktreten, jedoch hat der nette Herr mich mit direkt rechtlichen Konsequenzen gedroht.

Hier meine Fragen:

1. Kann er ein paar Videspiele unter der Kategorie der Konsolen mit einem Bild der Konsole und einem für die paar Spiele um 100% überteuerten Preis UND EINER BESCHREIBUNG IN GROßBUCHSTABEN und der darauffolgenden rechtlichen Drohung mich so einfach über das Tisch ziehen?

2. war das nicht so, das bei der Option "Sofort-Kauf" erst ein Vertrag steht wenn dann noch der Käufer auf die Zahlung besteht und der Verkäufer auf den Versand. Es ist ja keine Versteigurung in dem Sinne.

der kleine Honorar tut mir Leid, als Student hat man es nicht einfach, wie Sie sehen :D

großen Dank im Voraus.

Sehr geehrter Fragensteller,

Ihre Frage beantworte ich gerne wie folgt:

Zunächst kann ich den Artikel unter dem von Ihnen geposteten Link leider nicht mehr aufrufen ("Das Sofort-Kaufen-Angebot wurde beendet."). Daher kann ich nur Ihre Schilderungen als Grundlage für die Bewertung des Sachverhalts heranziehen. Allerdings sehe ich oben im Tab noch den Titel "!! Nintendo 64 !!".

Zur Frage 1:
Im Ergebnis kann er Sie nicht über den Tisch ziehen. Die Rechtslage ist wie folgt: Mit dem Einstellen eines Artikels auf eBay macht der Verkäufer ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags. Welchen Inhalt dieser Vertrag hat - d.h. insbesondere auch welcher Gegenstand verkauft werden soll - ist eine Frage der Auslegung des Angebots nach dem sog. objektiven Empfängerhorizont, §§ 133, 157 BGB. Entscheidend ist daher also, wie ein durchschnittlicher aufmerksamer Teilnehmer im Rechtsverkehr das Angebot verstehen durfte.

Vorliegend wurden die "Spiele" in der Kategorie "Konsole" eingestellt, und zwar unter dem Titel "!! Nintendo 64 !!". Zudem war auch die Konsole selbst auf dem Verkaufsbild abgebildet und es wurde auch ein für die Konsole selbst üblicher Preis ausgezeichnet.

Der durchschnittliche eBay-Nutzer darf unter diesen Umständen davon ausgehen, dass hier auch tatsächlich eine Konsole (und nicht bloß Spiele für eine solche) verkauft werden sollen. Daran ändert auch eine offenkundig nicht seriös ausgefüllte Artikelbeschreibung nichts mehr. Vielmehr kann sich der Verkäufer, der offenbar in Täuschungsabsicht einen Artikel zum Verkauf anbietet und diesen falsch einstellt, sich nicht auf eine abweichende Beschreibung berufen, wenn die restliche Darstellung in eine andere Richtung geht. Er verhält sich damit nämlich widersprüchlich und somit treuwidrig, § 242 BGB.

Im Ergebnis haben Sie damit, als Sie die Sofortkaufoption betätigt haben, einen Kaufvertrag über ein Nintendo 64 abgeschlossen. Damit haben Sie auch einen Anspruch auf Lieferung der Konsole. Wenn sich der Verkäufer weigert, was hier geschehen ist, können Sie ohne Weiteres vom Vertrag zurücktreten. Dies folgt aus § 323 Abs. 1, Abs. 2 Nr. 1 BGB. Sie sind dann nicht mehr zur Zahlung verpflichtet.

Ihre Frage 2) habe ich bereits mitbeantwortet.

Erlauben Sie mir den Hinweis, dass hier strafrechtlich ein versuchter Betrug verwirklicht sein dürfte. Sie können bei der Polizei, der Staatsanwaltschaft oder dem örtlichen Amtsgericht Strafanzeige erstatten, § 158 Abs. 1 StPO.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben. Das mit dem kleinen Honorar ist kein Problem, ich war auch mal Student. Sie können es mit einer positiven Bewertung wieder gut machen.

Mit freundlichem Gruß,

Alexander Steppart,
Rechtsanwalt aus Dortmund

Nachfrage vom Fragesteller 16.02.2017 | 10:51

Guten Tag,
vielen,vielen Dank für ihre Mühe zu solch einem Preis. Sie bekommen eine positive Bewertung und ich werde versuchen das nächste Mal den Honorar zu erhöhen, hoffe bin nicht lange arm :D
Folgendes:
Nach dem Sie auf den Link klicken, müssen Sie nach unten scrollen. Nach einigen Werbeanzeigen ist der Artikel samt der Beschreibung zu sehen.

Denn es würde mich auch interessieren, ob es keine Gewichtung hat, den Text, meiner Meinung nach, so unübersichtlich zu gestallten.

mit freundlichen Grüßen,

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 16.02.2017 | 10:58

Sehr geehrter Fragensteller,

ein Kollege hat mich ebenfalls vorhin darauf hingewiesen, dass unter den "ähnlichen Angeboten" der Artikel weiterhin abrufbar ist - Mein Fehler!

Indes bleibt meine Antwort auch nach Sichtprüfung des Angebots die gleiche. Der Text ist offensichtlich darauf ausgelegt, ein Durchlesen optisch zu erschweren und den potentiellen Käufer inhaltlich zu täuschen. Dies wird insbesondere deutlich durch den Satz "DIE KONSOLE FUKTIONIERT SEHR GUT." Denn warum sollte es den Käufer von Spielen interessieren, ob die Konsole des Verkäufers noch funktioniert?

Der Text ändert daher nichts daran, dass hier eine Konsole angeboten wurde und Sie bereits wirksam zurückgetreten sind. Lassen Sie sich von Drohungen des Verkäufers also nicht einschüchtern.

Mit freundlichem Gruß,

Alexander Steppart,
Rechtsanwalt aus Dortmund

Bewertung des Fragestellers 16.02.2017 | 11:24

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Man sagt ja, Online Handel wäre neu und kompliziert, daher war
ich über die schnelle, ausführliche und klar verständliche Antwort sehr erfreut
und wünsche Herrn Steppart eine erfolgreiche Zeit auf diesem Plattform ^^

mit freundlichen Grüßen,
"
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 16.02.2017 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68779 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank, endlich habe ich Klarheit. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank :-) ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Anwalt hat die Frage schnell und korrekt beantwortet. ...
FRAGESTELLER