Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ebay Kleinanzeigen: Kauf bei Privatverkäufer - Ware defekt

22.02.2019 12:43 |
Preis: 25,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


13:36
Sehr geehrte Damen und Herren,
.
habe folgendes Problem:
Ich kaufte über Ebay-Kleinanzeigen bei einem Privatverkäufer ein Computer-Mainboard.
In der Artikelbeschreibung hieß es:
.
Hallo, ich verkaufe hier mein Mainboard, welches mich nie enttäuscht hat.
Es wurde nie für's Übertakten verwendet. '
Ich habe es vor dem Ausbau getestet, konnte aber keine Fehler feststellen.
Es ist in einem wirklichen Neuzustand, und ist nicht lange in Verwendung gewesen.
Angabe von Technischen Daten.......
Verkauf ohne Garantie und Rücknahme
.
.
Als ich das Mainboard bekam war ich sofort entsetzt,
da beim Prozessorsockel sämtlich Kontaktpins irreparabel
verbogen und verdrillt waren, teilweis sogar abgebrochen
Da noch einen Prozessor reinzusetzen wäre Wahnsinn.
Man würde sich höchstwahrscheinlich alles "Schrotten".
.
.
Das Gesprächsprotokoll im Ebay-Kleinanzeigen-Chat ist leider
zu lang hier.
Kurze Zusammenfassung des Chats:
Der Verkäufer sagte, er habe schon sein Leben lang mit Hardware zu tun.
Habe das mit dem defekten Sockel aber nicht gesehen.
Er sieht aber nicht ein das Board zurückzunehmen.
Wäre mein Pech. Er habe mir ja im Chat gesagt, dass er ja für nichts garantieren kann.
.
Zitat aus dem Chatverlauf:
Das Board hat bis zum Ausbau funktioniert, mehr kann ich leider nicht sagen, ich kann ihnen wie schon gesagt keine Garantie darauf geben, für alles was auf sie zu kommt sind sie alleine Verantwortlich.
.
.
Lohnt es sich da noch weiter nachzuhaken (Über Anwalt) ??
Immerhin könnte der Verkäufer ja einfach behaupten, dass ich den Sockel beschädigt habe.
Einen Versandschaden kann man zu 100% ausschliessen.
Das war sehr gut und sicher verpackt, und es ist physikalisch nicht möglich dass sich die feinen Pins
in sich verdrillen und sogar abbrechen durch Stöße am Paket. Wie soll das gehen ?
.
Oder sollte ich das ganze besser als Lehrgeld sehen, da völlig aussichtslos ?!
Es geht um "150,-- EUR".
.
.
Mit freundlichen Grüßen
22.02.2019 | 13:05

Antwort

von


(416)
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Tatsächlich müssten Sie dem Verkäufer, da ja die Gewährleistung ausgeschlossen hat, nun arglistige Täuschung nachweisen können, um Ihre Ansprüche durchzusetzen.

Haben Sie keine Zeugen, etc. dürfte es schwierig werden. Haben Sie Zeugen, die beim Auspacken zugegen waren und den schlechten Zustand gesehen haben, so könnte die Geltendmachung riskiert werden. Ansonsten würde ich Ihnen abraten.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Wibke Türk

Nachfrage vom Fragesteller 22.02.2019 | 13:24

Hallo,
.
in der Artikelbeschreibung stand lediglich:
Verkauf ohne Garantie und Rücknahme
.
Das ist doch kein wirksamer "Gewährleistungsausschluss" ?!
.
Da stand nichts in der Artikelbeschreibung von:
"Verkauf unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung"
.
Von der Artikelbeschreibung habe ich zum Glück einen Foto-Screenshot gemacht.
.
Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 22.02.2019 | 13:36

SEhr geehrter Fragesteller,

da es sich um einen Privatverkäufer handelt, dürfte diese "Beschreibung" weit und gegebenenfalls großzügig ausgelegt werden, falls sie vom Gericht geprüft werden müsste.

Oft verwechseln Pivatverkäufer auch die Begriffe Garantie und Gewährleistung.

Bitte senden Sie mir den Screenshot per Mail und ich werde Ihnen dann nochmals antworten.

Ergänzung vom Anwalt 22.02.2019 | 13:51

Vielen Dank für die Übermittlung des Screenshots. Ich gebe Ihnen dahingehend Recht, dass der vom Verkäufer niedergeschriebene "Haftungsausschluss" nicht den Vorgaben an einen vollständigen Gewährleistungsausschluss entspricht.

Insofern können Sie selbstverständlich eher davon ausgehen, Ihre Rechte durchsetzen zu können.

Gerne bin ich Ihnen dabei behilflich.

ANTWORT VON

(416)

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70613 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,4/5,0
Danke zusammenfassend ganz ok wohl auch in meinem Sinne allerdings hat bei mir die Antwort der Anwältin auf meine Rückfrage nochmal eine Unsicherheit ausgelöst und ich kann leider nichts mehr weiter klären da nur eine Rückfrage ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Top ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr ausführliche und kompetente Antwort ...
FRAGESTELLER