Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ebay Kauf in den USA. Geld zurück nicht möglich. Welches Recht hab ich?

19.02.2021 02:36 |
Preis: 27,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


Guten Abend,
ich möchte meinen Fall hier kurz schildern.

Ich habe zwei Autogramme auf ebay.com gekauft bei einem US Verkäufer.
Die Autogramme hatten einen Wert von ca. 90 Euro plus 20 Euro Porto.

Die Autogramme habe ich problemlos bekommen, leider stellte sich heraus dass die Autogramme gefälscht waren durch ein von mir gekauftes Gutachten (50 Euro), der Verkäufer war grantig nahm aber die Autogramme zurück.

- Also schickte ich die Autogramme Mitte September auf den Weg zurück.
- Ein Fall wurde in der Zwischenzeit auf Ebay eröffnet.
- Kurz vor Weihnachten schaut ich mir den Sendungsstatus an, immer noch kein Ankommen.
- Ich hatte noch 3 Tage bis Ebay den Fall automatisch schliesst.
- Die Autogramme kamen an Weihnachten an aber der Fall wurde vorher geschlossen.

So jetzt passierte folgendes:

- 5x Kontakt mit Ebay >>> keine Chance trotz Sendungserhalt auf Geld zurück > Verweis auf PayPal
- 5x Kontakt mit PayPal, Paypal sagte es wäre nicht ihre Schuld, kein Geld zurück wäre über Ebay zu regeln
- weit über 10x habe ich den Verkäufer angeschrieben, NIE kam eine Reaktion. Der Verkäufer wird sich ins Fäustchen lachen, hat Geld zurück, Autogramme zurück und hat sich strafbar gemacht wegen Fälschungen, darf aber weiter munter verkaufen.
- ich habe von dem Geld nie wieder was gesehen noch vom Verkäufer gehört.

Meine Fragen:
1. Was für Chancen habe ich hier?
2. Gibt es eine Chance den Mann anzuzeigen hier aus Deutschland und das Geld wieder zu bekommen?
3. Wenn ja lohnt sich der Aufwand? Immerhin ist es gefälschte Ware.


Bitte beachten (Weder Ebay, Paypal noch Verkäufer habe ich erfolglos kontaktiert)

Es geht um ca. 120 Euro + 50 Euro Gutachten.

LG

19.02.2021 | 10:42

Antwort

von


(689)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Was für Chancen habe ich hier?
Grundsätzlich haben Sie alles Erforderliche getan - Fall bei Paypal/bei Ebay. So wie ich das verstanden habe, ist die Ware auf dem Weg nach Amerika, wurde aber nicht zugestellt. Damit greifen Ebay/Paypal nicht ein.
Leider würde nur der Kauf über Kreditkarte den wirklichen Schutz bieten.
Wurden die Karten jetzt zugestellt?

Hier kommen Sie rein rechtlich leider nicht weiter.

2. Gibt es eine Chance den Mann anzuzeigen hier aus Deutschland und das Geld wieder zu bekommen?

Eine Strafanzeige ist möglich. Jedoch ist ein Austausch zwischen Amerika und Deutschland schwierig. Ob hier die Taten wirklich weiterverfolgt werden, mag ich bezweifeln. Ich würde hierzu aber trotzdem raten.
Durch ein Strafverfahren werden Sie jedoch Ihr Geld nicht wiederbekommen. Dies ist nur zivilrechtlich möglich.
Hier müssten Sie einen Kollegen in Amerika einschalten. Die Kosten sind dort allerdings wesentlich höher als hier in Deutschland, sodass ich befürchte, dass sich das finanziell nicht lohnt.

3. Wenn ja lohnt sich der Aufwand? Immerhin ist es gefälschte Ware.
Ich befürchte, dass der Aufwand in keinem (Erfolgs)verhältnis zu den Kosten steht.

Aber zu einer Strafanzeige (da kostenlos) rate ich Ihnen.




Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

ANTWORT VON

(689)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER