Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.170
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ebay-Käufer besteht auf Kaufrecht, zahlt aber nicht.


| 14.02.2005 10:15 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle



Hallo.
Leider habe ich im Ebay bei einem privaten Verkauf Differenzen mit dem Käufer. Es handelt sich um folgendes Problem:

Am 23.01.05 liefen einige Auktionen von mir ab, darunter auch ein Artikel, der bis heute nicht bezahlt wurde. Am 24.01.05 ging die Kaufbestätigung mit Angabe meiner Bankverbindung etc. per Email an den Höchstbieter. Dieser meldete sich daraufhin nicht, so dass ich ihm am 02.02.05 eine Email mit einer Zahlungsfrist bis 04.02.05 übermittelte. Auch hierauf bekam ich keine Antwort. Am Montag, den 07.02.05 habe ich den Artikel dem Zweitbieter (über Ebay) angeboten. Als ich später meinen Anrufbeantworter abhörte, hatte ich eine Nachricht des Erstbieters drauf, den ich dann zurückrief. Er begründete die bisherige Nichtzahlung damit, dass er umgezogen sei und sein PC nicht angeschlossen war. Als ich ihm nun mitteilte, dass ich den Artikel dem Zweitbieter angeboten habe, behauptete er, gerade von der Bank zu kommen und das Geld überwiesen zu haben. Er bestand auf sein Kaufrecht dieses Artikels. Ich antwortete ihm darauf, nun die Reaktion des Zweitbieters abzuwarten.
Danach kam noch eine Email des Erstbieters mit folgendem Text:

Hallo ...

Hallo!Habe mich sehr gut informiert und bestehe als Erstbieter nach Zahlungseingang auf Zusendung des Tapes.Habe wie vorhin keine Lust und Zeit mich mit Anrufbeantwortern abzugeben . Habe den Zweitbieter angeschrieben und ihm Gesagt das Gerät ist bezahlt .Sobald das geld auf dem Konto ist erwarte den Versand,anderfalls hole ich es persönlich ab.Telefonnr.ist bekannt erwarte Rückruf.Tut Mir leid das es länger dauerte bin auch bereit es zu entschädigen .mfg
Meine Antwort (09.02.05) daraufhin:

Hallo, hier ......
Sämtliche Korrespondenz ist bitte per Email zu führen, ich hatte Sie nie gebeten hier anzurufen. Bis heute ist das Geld noch nicht angekommen, und der Zweitbieter hat sich auch noch nicht gemeldet. Sobald Ihr Geld da ist, erhalten Sie eine Bestätigung sowie eine Kopie des Kontoauszuges von mir per Mail. Morgen am Donnerstag den 10.02 läuft die Angebotsfrist (3 Tage)an den Zweitbieter ab-werde dann darüber entscheiden. Eine Entschädigung erwarte ich nicht, nur eine schnelle, korrekte Abwicklung, so wie es im Ebay erwünscht ist.
Mfg, ...

Bis heute ist kein Geld auf meinem Konto eingegangen, weiter habe ich nichts mehr vom Käufer gehört/gelesen. Der Zweitbieter hat den Kauf abgelehnt.
Meine Frage an Sie hierzu:

Kann ich jetzt aufgrund des Zahlungsverzuges vom Kaufvertrag zurücktreten? Ich möchte diesen Artikel nicht mehr an den Erstbieter verkaufen. Wenn ein Rücktritt nicht möglich ist, wie sollte ich mich weiter verhalten (muss ich den Artikel für den Käufer aufbewahren, wie lange und welche Kosten kann ich hierfür geltend machen?).
Sämtliche Original-Emails und ein Mitschnitt des Telefongespräches sind noch vorhanden.

Mit freundlichen Grüßen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben sich völlig korrekt verhalten. Dadurch, dass Sie eine Nachfrist gesetzt haben und diese verstrichen ist, wurde der Käufer in Verzug gesetzt.

Sie können jetzt also den Rücktritt vom Kaufvertrag erklären und sogar den Käufer (wenn Sie es denn mögen), ersatzpflichtig machen.

Bitte informieren Sie aber auch eBay davon, damit Ihnen auch die Verkaufsprovision wieder gutgeschrieben wird.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Toll erklärt!Kompetent. Danke!! "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER