Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ebay Diebstahl

26.02.2021 14:38 |
Preis: 30,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


Hallo, mein Bekannter bekam einen Brief vom Gericht indem ihm vorgeworfen wurde über Ebay 2018 einen Artikel verkauft zu haben der nachweislich 2018 zuvor aus einem Baumarkt entwendet worden sei und dann bei Ebay verkauft haben. Deshalb wirft man ihm vor den Artikel selber entwendet zu haben oder ihn verkauft zu haben obwohl er wusste dass er zuvor entwendet worden ist. Dehalb kommt ein Vergehen wegen Diebstahl oder Hehlerei in Betracht. Mein Bekannter hatte mal Artikel bei Ebay verkauft, aber 2018 das ist so lange her. Er weiss das nicht mehr. Was kommt jetzt auf ihn zu und was soll er machen? Wird das Gericht Ebay einschalten, können die dann nach so langer Zeit noch sehen was da war?

MfG
26.02.2021 | 17:30

Antwort

von


(1274)
Groner-Tor-Straße 11
37073 Göttingen
Tel: 0551-20049886
Web: http://rechtsanwalt-geike.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Frage wie folgt.

Es scheint hier so, als dass ein Ermittlungsverfahren gegen den Bekannten eingeleitet wurde.

Die Staatsanwaltschaft wird nun ermitteln, ob Ihrem Bekannten eine strafbare Tat wohl nachgewiesen werden kann.

Hierbei sollte sich Ihr Bekannter nicht voreilig zu den Vorwürfen einlassen und erwägen die Aussage zu verweigern oder zunächst einen Anwalt zu beauftragen, der Akteneinsicht beantragt um zu gucken, was gegen ihn vorliegt.

Die Formulierung spricht dafür, dass hier noch nicht ausreichend Ansatzpunkte gegen ihn bestehen. Eine Strafverfolgung ist aber sowohl wegen Diebstahls als auch Hehlerei noch möglich, etwaige Taten wären nicht verjährt.

Der Strafrahmen reicht bei beiden Delikten von Geldstrafe bis zu Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren.

Es kann hierbei auch sein, dass die Staatsanwaltschaft Ebay kontaktiert und versucht an Daten zu kommen, rechtlich wäre dies der Staatsanwaltschaft möglich.

Auch dürften die Daten noch bei Ebay vorhanden sein, da Ebay Daten aus steuerrechtlichen Gründen mindestens 6 Jahre aufbewahren muss.

Mit welchem Einsatz die Staatsanwaltschaft hier agiert wird aber auch von der vermuteten Schadenssumme abhängen.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Sollten Ihr Bekannter anwaltliche Hilfe im Ermittlungsverfahren in Anspruch nehmen wollen, sprechen Sie mich gerne an.

Mit freundlichen Grüßen

J. Geike
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 27.02.2021 | 07:02

Danke erstmal für die Antwort.
Mein Bekannter ist 66 Jahre alt und war sein Leben lang straffrei. Der Wert des Artikels beträgt 119€. Er hatte damals solch einen Rolladengurt gekauft aber bei Ebay oder Ebaykleinanzeigen, er weiss das nicht mehr nach 3 Jahren. Der Rolladengurt passte aber nicht und er verkaufte ihn dann.
Meine Frage wäre ob er nicht erst das Formular ausfüllen kann...persönliche Daten und schreiben kann dass er nach so langer Zeit das alles nicht mehr nachvollziehen kann. Wenn er das so macht könnte er vielleicht später noch einen Anwalt nehmen jenachdem was der Staatsanwalt macht oder ist es dann zu spät?

MfG

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 27.02.2021 | 09:21

Grundsätzlich kann er dies erst einmal so machen und auch später einen Anwalt hinzuziehen.

Es wäre dann aber nicht empfehlenswert sich ohne Anwalt darüber hinaus zu äußern oder Rückfragen von Polizei/Staatsanwaltschaft zu beantworten.

Mit freundlichen Grüßen

Jannis Geike
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(1274)

Groner-Tor-Straße 11
37073 Göttingen
Tel: 0551-20049886
Web: http://rechtsanwalt-geike.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80325 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr verständliche Antwort. Nachfrage auch schnell und ausführlich beantwortet.2 ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Die Antwort war kurz und prägnant und präzise. Mehr wollte ich nicht haben und bin mit dem Ergebnis überaus zufrieden! Vielen Dank dafür. Mit freundlichen Grüßen Gerlinde Jähring alias ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle und kompetente Beratung ...
FRAGESTELLER