Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ebay Betrug an mehrere Käufer im Internet begangen - Wann verjährt dieser Betrug?


28.12.2006 16:33 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Jens Jeromin



Frage!

Man verkauft so ca 100 Artikel je 100 Euro an verschiedene ebay Kaufer

Wann verjaehrt so ein Betrug?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Betrugsstrafbarkeit ist in § 263 StGB geregelt.

Der "einfache" Betrug ist mit einer Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe bedroht.

Damit tritt gemäß § 78 Absatz 3 Nr. 4 StGB nach fünf Jahren Verfolgungsverjährung ein.

In Ihrem Fall muss jedoch an Betrug im besonders schweren Fall gedacht werden, § 263 Absatz 3 Nr. 1 StGB.

Die hier in Betracht kommende Tatbestandsvariante lautet "Gewerbsmäßig".

Gewerbsmäßig handelt, wer sich aus wiederholter Tatbegehung eine nicht nur vorübergehende Einnahmequelle von einigem Umfang verschaffen möchte.

Dies liegt hier aufgrund der Häufigkeit der Taten sowie der jeweiligen Schadenshöhe nahe.

Damit reicht der Strafrahmen von sechs Monaten bis zu zehn Jahren, so dass Verfolgungsverjährung gemäß § 78 Absatz 3 Nr. 3 StGB nach zehn Jahren eintritt.

Ich hoffe Ihnen neuerlich eine hilfreiche rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Jens Jeromin
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER