Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ebay Auktionsabbruch, Folgeauktion Höchstbietender

04.07.2013 13:34 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall:

Ich habe am 22.06.13 23:35:29 MESZ auf ein Auto geboten und war auch Höchstbietender mit ca.1000€. Am 23.06.13 11:03:55 MESZ beendeter der VK die Auktion und ich bekamm von Ebay eine automatische Begründung mitgeteilt: "Artikel enthielt einen Fehler"

Ich habe dann auf Nachfrage die Kontaktdaten des VK durch Ebay mitgeteilt bekommen, und habe ihm am 23.03.13 17:05:00 MESZ eine SMS geschrieben: "Hallo VK, ich war Höchstbietender und bestehe auf den Kaufvertrag, wann und wo kann das Fahrzeug abgeholt werden"

Am Abend hat er mich dann angerufen und gefragt was ich von ihm wolle, "es sei alles mit Ebay" abgestimmt, und wenn ich ein Problem hätte solle ich mich an seinen Rechtsanwalt wenden.

Ich habe dann die gleiche Auktion nochmal entdeckt. Mit nahezu Identischer Beschreibung.

Als dann meine Forderungen erneut schriftl. an ihn herantrug, erhielt ich vom VK folgenden SMS inhalt: " Habe grad von Microsoft die Nachricht erhalten, dass meine Daten missbraucht worden sind und muss die weiteren Umstände klären lassen..."

Habe dann Ihm und seinen Anwalt geschrieben und nochmals schriftlich auf Kaufvertrag und Erfüllung gepocht.
Da ich sehr großes Interesse an dem Auto hatte, hatte ich Angst, dass es in der zweiten Auktion an jmd. anderen versteigert wird. Um dies zu verhinden habe ich dem VK am 29.06.13 17:25:00 MESZ eine SMS geschrieben mit folgendem Inhalt: " Ich kann Ihnen anbieten zum Beispiel 5000€ auf die jetzige Auktion zu bieten,damit Sie nicht 2 Käufer haben.Bezahlen werde ich aber nur mein Höchstgebot von 1000€."
Daraufhin schrieb der VK am 29.06.13 18:07:00 MESZ " Guten Tag machen Sie das so."
Am 29.06.13 19: 10:00 war ich dann mit 4000€ der Höchstbietende der 2 AUktion



Nun erhielt ich vom Anwalt ein Schreiben, das dieser das Auto nur gegen Zahlung der 4000€ übergeben wird.


Nun meine Fragen:

Ich glaube der VK hat die erste Auktion unberechtigt abgebrochen, entgegen des Ausgewählten Grundes lag augenscheinlisch kein inhaltlicher Fehler im Angebot vor., somit bin ich doch gem.§10 Ebay AGB rechtmäßiger Höchstbietender gewesen oder?
Zumahl er erst sagt, ein Fehler, dann sagt er Datenmissbrauch, der Anwalt schreibt was von Datenverbindungsproblemen.....aber das ist doch sein Verschulden? Schließlich hat er sogar am 23.0613 noch in der ersten Auktion eine Frage Antwort funktion benutzt.

2. Ich habe doch per SMS eine zusätzliche Vertragsvereinbarung getroffen mit dem VK oder?
Nämlich , dass ich zwar Höchstbietender werde, aber nur 1000€ ( aus der ersten Auktion ) bezahlen werde. Dem hat er zugestimmt. Nur aufgrund dieser Zustimmung habe ich dann so hochgeboten, das ich höchstbietender war bei der zweiten auktion.
Verträge sind doch auch per SMS gültig oder?

Ich habe doch anrecht auf die Übergabe des KFZ gegen Zahlung der 1000€ oder?

04.07.2013 | 15:15

Antwort

von


(940)
Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:



1. Ich glaube der VK hat die erste Auktion unberechtigt abgebrochen, entgegen des Ausgewählten Grundes lag augenscheinlisch kein inhaltlicher Fehler im Angebot vor., somit bin ich doch gem.§10 Ebay AGB rechtmäßiger Höchstbietender gewesen oder?
Zumahl er erst sagt, ein Fehler, dann sagt er Datenmissbrauch, der Anwalt schreibt was von Datenverbindungsproblemen.....aber das ist doch sein Verschulden? Schließlich hat er sogar am 23.0613 noch in der ersten Auktion eine Frage Antwort funktion benutzt.

Die erste Auktion wurde möglicherweise zu Unrecht abgebrochen.

Dies kann man vor allem daraus schließen, dass der Verkäufer die gleiche Auktion dann nochmal laufen hatte.

Es ist dann schon ein wirksamer Kaufvertrag im Rahmen der ersten Auktion zustande gekommen über den Kauf des Fahrzeugs zum Preis von 1.000 Euro.


2. Ich habe doch per SMS eine zusätzliche Vertragsvereinbarung getroffen mit dem VK oder?
Nämlich , dass ich zwar Höchstbietender werde, aber nur 1000€ ( aus der ersten Auktion ) bezahlen werde. Dem hat er zugestimmt. Nur aufgrund dieser Zustimmung habe ich dann so hochgeboten, das ich höchstbietender war bei der zweiten auktion.
Verträge sind doch auch per SMS gültig oder?

Da es bereits einen Kaufvertrag über 1.000 Euro gibt, ist dieser zweite Vertrag hinfällig.

Darüber hinaus wäre dies nur ein nichtiger Scheinvertrag, aus dem die Gegenseite keine Rechte herleiten kann.


3. Ich habe doch anrecht auf die Übergabe des KFZ gegen Zahlung der 1000€ oder?

Da Sie als Höchstbietender einen wirksamen Kaufvertrag abgeschlossen haben, kann auch Erfüllung des Kaufvertrages gegen Zahlung von 1.000 Euro bestanden werden.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Steffan Schwerin, Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Steffan Schwerin

ANTWORT VON

(940)

Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Miet und Pachtrecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81030 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Info ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr freundlich, kompetent, hilfreich ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine schnelle, präzise und unmissverständliche Antwort – vielen Dank! ...
FRAGESTELLER