Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.336
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ebay !!


07.11.2007 20:50 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von



Sehr geehrte Damen und Herren

Ich habe ein Sehr GROßES Problem !

Undzwar habe ich letzte Woche bei Ebay einen Artikel Verkauft
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=280165275140&ssPageName=STRK:MESO:IT&ih=018

Es war Unversicherter Versand ich habe den Artikel Verschickt und der Käufer sagt er hat den Artikel nicht erhalten und Setzt mir eine Frist bis Freitag den 09.11.07 sonst Wendet er sich an seinen Anwalt und Will mich Anzeigen !

Bitte helfen sie mir ich bin erst 19Jahre alt und will nicht zu Unrecht schon eine Anklage haben.

Ich Habe das Päckchen ja Versand aber ich habe dort keinen Bong oder Ähnliches bekommen also kann ich es nicht beweisen jedoch wenn der Käufer den Artikel mit Unversicherten Versand kauft steht sogar bei Ebay trägt er das Risiko falls das Paket verloren, Kaputt oder wie auch immer geht.

Was soll ich jetzt nur tun??
07.11.2007 | 23:01

Antwort

von


972 Bewertungen
Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

In der Tat trägt die Gegenseite das Risiko der Übersendung. Allerdings müssen Sie die Übersendung beweisen. Da Sie dies nicht können, dürften Sie Probleme haben, sich gegen die Forderung zu wehren.

Ihre einzige Chance dürfte in einem Nachforschungsantrag liegen.

Der Strafanzeige können Sie jedoch beruhigt entgegensehen, da im Strafrecht die Nicht-Übersendung bewiesen werden muß, die Beweislast also anders verteilt ist.

Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.


ANTWORT VON

972 Bewertungen

Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60143 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle und hilfreiche Antworten. Kompetent und freundlich. So wünscht man es sich als Mandant. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreiche Informationen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche, sehr gute Antwort. ...
FRAGESTELLER