Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ebay, Auto gekauft das nicht der Beschreibung entsprach


| 15.01.2007 23:19 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Hallo,
ich habe Anfang Januar einen Pkw(Fiat, 1300€, 05.01) ersteigert.
Am Vortag(04.01) habe ich mit dem Verkäufer ein etwa 10min langes Gespräch geführt(dokumentiert und Gesprächszeitnachweis), in dem ich mir den Zustand habe genau beschreiben lassen, Motor, Getriebe, Karosse, Innenraum, Raucher/Nichtraucher usw..

Bei der Abholung(13.01), die über einen Dritten(Schrotthändler bei dem das Fahrzeug steht) erfolgen sollte, da der Verkäufer verhinder sei, dieser gibt mir den Schlüssel des Pkw, im folgenden dann festgestellt, das das Getriebe kaum zu schalten war, Auspuff undicht, Katalysator defekt(klappern), Innenraum runtergeritten, verraucht(obwohl am Telefon extra betont das es ein Nichtraucherfahrzeug ist) war, Karosse diverse Mängel, die vorher nicht beschrieben waren usw..
Ich sagte dem Dritten, das ich das Fahrzeug nicht mitnehme und auch nichts bezahle - der telefoniert mit dem Verkäufer - kurz danach taucht eine Frau auf, die sich als Besitzerin vorstellt - ich diskutiere mit ihr, sie möchte, das ich das Fahrzeug mitnehme, ich verweigere - sie nimmt von mir den Autoschlüssel und ich gebe ihr noch 20€ für Stellplatzgebühren(ungeschickt wie ich bin, Anhänger, 5h Arbeit und Benzin für 180km kosten auch was).
Kurz darauf, ich noch nicht zuhause, Zahlungsaufforderung von Ebay, Hinweis von ihr, ich solle das Auto nehmen. Mail zu ihr geschrieben, das ich so das Fahrzeug unter keinen Umständen nehme, sie schreibt zurück ich soll das nehmen - ich schreibe eine Mail und konfrontiere sie mit den Tatsachen das der Mann mir gegenüber als Verkäufer aufgetreten ist und seiner Autohändlertätigkeit(siehe unten) - bis jetzt keine Antwort.
Bei meinen Recherchen stellte sich raus, der Mann hat sich mir zwar als Verkäufer vorgestellt aber auf ihren Account verkauft, seine Telefonnummer war als Ansprechpartner angegeben und er hat sich auch als Besitzer vorgestellt, weiterhin ist er als KFZ-Händler im Telefonbuch in diesem Ort eingtragen und hat schon mehrere Fahrzeuge bei Ebay über ihren Account verkauft. Auf direkte Ansprache während eines Telefonates verneinte er Autohändler zu sein. Die Telefonnummer der Autohandels auf seinen Namen verweist aber auf seine Handynummer und seine Stimme ist auf dem Anrufbeantworter.
Das Fahrzeug wurde schoneinmal verkauft und der Käufer hat es nicht genommen, da der Zustand nicht gestimmt hat. Deshalb habe ich mir den Zustand ja telefonisch zusichern lassen.
Sie droht mit Anwalt. Welche Möglichkeiten hat der Verkäufer von mir Geld zu fordern? Kann sie das überhaupt oder ist er der Verkäufer.
Vielen Dank
15.01.2007 | 23:45

Antwort

von


972 Bewertungen
Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Wenn der Mann sich als Verkäufer ausgab, hat er als nicht-erkennbarer Vertreter gehandelt und muß sich damit den Kaufvertrag zurechnen lassen. Dann wäre er der Verkäufer.

Jedoch müssen Sie das beweisen können. Wenn der Verkauf über den Ebay-Account der Frau lief, dürfte die Beweisführung schwierig werden. Jedoch ist die Angabe seiner HandyNr ein Indiz in Ihrem Sinne.

Wenn Sie das Auto nicht annehmen wollen, können Sie immer noch von dem Vertrag zurücktreten. Dazu müssen Sie binnen zwei Wochen nach Vertragsschluß, also bis zum 19. Januar den Widerruf (Einschreiben mit Rückschein) erklären. Am besten gegenüber beiden.

Zwar könnte man Ihre Weigerung, den Wagen zu übernehmen, als Widerruf ansehen, aber ein schriftlicher Widerruf (Einschreiben mit Rückschein bis zum 19.1.) ist besser.

Solange Sie den Widerruf nicht übersenden, kann die Frau das Geld von Ihnen fordern, da der Vertrag über ihren Accout abgeschlossen wurde und dies als ein starkes Indiz gilt.

Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Durch das Zurückhalten von Informationen kann sich die Beurteilung radikal ändern. Auch stellt diese Beurteilung lediglich eine erste rechtliche Orientierung dar.


Nachfrage vom Fragesteller 16.01.2007 | 18:06

Hallo,
danke für die Antwort.
Heist das, das ich vom Kauf zurücktreten kann, obwohl der Verkäufer oder die Verkäuferin nicht gewerblich aufgetreten sind, es aber zu vermuten ist, das der Verkäufer ein KFZ Gewerbe betreibt?
Habe übrigens vorhin den schriftlichen Wiederruf abgesendet.
Danke
Christoph Meyer

Nachfrage vom Fragesteller 16.01.2007 | 18:18

Hallo,
danke für die Antwort.
Heist das, das ich vom Kauf zurücktreten kann, obwohl der Verkäufer oder die Verkäuferin nicht gewerblich aufgetreten sind, es aber zu vermuten ist, das der Verkäufer ein KFZ Gewerbe betreibt?
Habe übrigens vorhin den schriftlichen Wiederruf abgesendet.
Danke
Christoph Meyer

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 16.01.2007 | 20:01

Sehr geehrter Ratsuchender,

dies ist zutreffend.

Wenn bereits mehrere Autos über den Ebay-Account verkauft worden sind, gilt der Verkäufer als Unternehmer.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank, hatte zwar schon die Vermutung, nun aber eine Bestätigung. "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Robert Weber »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER
5/5.0

Vielen Dank, hatte zwar schon die Vermutung, nun aber eine Bestätigung.


ANTWORT VON

972 Bewertungen

Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht